29.06.2018

OB Mucke: 3,4 Millionen Euro für Wuppertals Kultur

Gute Nachrichten aus Berlin: In seiner Sitzung am 27. Juni hat der Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestags insgesamt 3,4 Millionen Euro an Fördermitteln für das Engels-Jahr 2020, das Else Lasker-Schüler-Jahr 2019 und das Pina Bausch Zentrum beschlossen.

Kunst- und Museumsnacht lockt am 29. Juni

Am Freitag, 29. Juni 2018, ist es wieder soweit: Wuppertal wird zur Kunststadt! Ab 18 Uhr präsentiert sich für Kunst- und Kulturinteressierte die ganze Vielfalt der Wuppertaler Kunstszene.

Dr. Bettina Paust wird neue Leiterin des Kulturbüros

Das Kulturbüro bekommt eine neue Leiterin: Dr. Bettina Paust übernimmt im Herbst die Funktion von Monika Heigermoser, die dann in den Ruhestand geht. In ihrer neuen Rolle wird Dr. Paust dann Ansprechpartnerin für alle Kunstschaffenden der freien Szene in Wuppertal sein.

Überarbeitete Homepage wuppertal.de online

Seit Mittwoch, 27. Juni, präsentiert sich Wuppertal im Internet mit einer komplett überarbeiteten Homepage.

Zwei Frauen diskutieren über Stadtentwicklung
Stadtentwicklungskonzept: Zukunftswerkstatt zur „Lernenden Stadt“

Zur vierten Zukunftswerkstatt lädt die Stadt für Samstag, 7. Juli, ein. Von 10.30 bis 13.30 Uhr geht es dann in der Volkshochschule (VHS) in der Auer Schulstraße 20 um das Thema „Die lernende Stadt“.

Bild vom Schwebebahnlauf 2014
Vorfahrt für Läufer: Schwebebahnlauf am 1. Juli

Am Sonntag, 1. Juli, wird die Talachse zur Laufstrecke: Tausende Sportler werden auch dieses Jahr wieder zum traditionellen Schwebebahnlauf erwartet.

Kinder beim Beach-Volleyball
Sportliche Ferien: Karten für Kurse jetzt buchen

Kinder und Jugendliche, die ihre Sommerferien auch sportlich verbringen wollen, können sich ab sofort wieder Karten für die Sommerferien-Sportkurse sichern.

Bürgerbeteiligung: Mobilität in der Neuen Friedrichstraße

In der Neuen Friedrichstraße stehen Bauarbeiten an. Wie die Straße künftig aussehen und genutzt werden kann, wird bei einer Bürgerbeteiligung diskutiert.

Umbau des Hängegerüstes am Kuhler Viadukt

Die Sanierung im ersten Teil der für 2018 geplanten Arbeiten am Kuhler Viadukt ist jetzt abgeschlossen. Damit ist das Brüstungs- und Konsolmauerwerk auf einer Länge von weiteren 60 m an der Südseite des Viadukts entsprechend des Denkmalschutzes in Stand gesetzt.

Haus der Jugend: Casting für „Close Up“-Produktion

„FeaRgAMES“ heißt ein Theaterstück, das sich das Close Up Theater am Haus der Jugend Barmen in diesem Jahr vorgenommen hat. Gesucht werden junge Menschen, die zwischen 13 und 25 Jahre alt sind und Lust auf Theater, Film und Musik haben.


22.06.2018

Soforthilfe des Landes für Unwetterschäden

Das Land NRW hat eine Unwetter-Soforthilfe für Privatpersonen und Kleinunternehmer beschlossen, die durch das Unwetter am 29. Mai Schäden an Hausrat oder Gebäuden erlitten haben. mehr...

Betriebe und Klimawandel: Broschüre informiert

Nach dem starken Unwetter vom 29. Mai ist das Thema mehr als aktuell: Wie können sich Betriebe auf die Folgen des Klimawandels einstellen? Darauf gibt jetzt ein Leitfaden in Form einer Broschüre praktische Antworten. mehr...

Stadt saniert Spielplätze

Geld für Spielplätze: Insgesamt rund zwei Millionen Euro wird die Stadt in nächster Zeit in die Grundsanierung und Neugestaltung von Spielplätzen investieren. mehr...

Bauarbeiten: Vorfreude auf neuen Spielplatz Matthäusstraße

Gute Nachrichten für Oberbarmen: Der in die Jahre gekommene Kinderspielplatz Matthäusstraße wird grundlegend neugestaltet. Anfang der Woche haben die Bauarbeiten begonnen. mehr...

Spielplatz Zur Waldkampfbahn: Bauarbeiten starten

Auf dem Spielplatz Zur Waldkampfbahn wird gebaut: Spielelemente werden erneuert, eine Spiel- und Kletteranlage und eine Hängematte für Kinder werden aufgestellt. Wenn das Wetter mitspielt, kann der Spielplatz im Spätsommer eröffnet werden. mehr...

Teams auf zwei Rädern sammeln Kilometer

Nach den Sommerferien geht's los: Vom 2. bis 22. September sind alle Wuppertaler aufgerufen, Rad-Kilometer zu sammeln. Für die Aktion "Stadtradeln" sollen Teams gebildet werden. mehr...

Faires Fest an der Nordbahntrasse

Zwischen Vohwinkel und dem Bahnhof Wichlinghausen dreht sich am Samstag, 23. Juni, alles um das Thema "Fairer Handel". Von 13 bis 17 Uhr kann das Fest mit dem Rad erkundet werden. mehr...

Selbsthilfetag: Vorträge, Live-Musik und Talkrunden

Selbsthilfe bewegt Wuppertal" lautet das Motto, wenn am Samstag, 23. Juni der Selbsthilfe-Truck auf dem Willy-Brandt-Platz Station macht. Er tourt jetzt im Sommer durch NRW, legt in einzelnen Städten einen Stopp ein und wirbt gemeinsam mit den örtlichen Selbsthilfe-Kontaktstellen für das Thema Selbsthilfe. mehr...

"Die Hardt bewegt": Stadt lädt zum Familienfest

Ab 12 Uhr wird am Sonntag, 24. Juni, auf der Hardt gefeiert: Dann steigt das Familienfest "Die Hardt bewegt". mehr...


18.06.2018

Oberbürgermeister dankt Helfern

Nach dem großen Unwetter am 30. Mai laufen immer noch die Aufräumarbeiten. Oberbürgermeister Andreas Mucke dankt allen Helfern, die mit angepackt haben, die ersten Schäden zu beseitigen. mehr...

Verträge mit Intendanten bis 2023 verlängert

Gute Nachrichten für die Wuppertaler Bühnen: Die beiden künstlerischen Leiter von Oper und Schauspiel, Berthold Schneider und Thomas Braus, haben ihre Verträge verlängert. mehr...

Landeszuschuss für die Bühnen erhöht

Im Kulturhaushalt des Landes werden die Mittel für die kommunalen Theater und Orchester bis 2022 um 30 Millionen Euro erhöht. Auch Wuppertal profitiert davon. Oberbürgermeister Andreas Mucke zeigt sich hoch erfreut. mehr...

Neue Schule für Heckinghausen

"Wuppertal wächst, wir brauchen Raum für die wachsenden Schülerzahlen", erklärt Schuldezernent Dr. Stefan Kühn. Daher soll eine zusätzliche Schule im Osten der Stadt entstehen. mehr...

Stadtfinanzen verschlechtern sich

Eigentlich wollte die Stadt zum Ende des Jahres trotz eingeplanten Fehlbetrags einen ausgeglichenen Haushalt präsentieren. Doch dieses Ziel wird nun voraussichtlich nicht erreicht. mehr...

Straßen im Mittelpunkt: Messfahrzeug startet

Ab sofort ist auf Wuppertals Straßen ein Fahrzeug unterwegs, das jeden der insgesamt 1.000 Kilometer Straßennetz aufnimmt und dokumentiert. mehr...

Veranstaltung bietet Gelegenheit zum Austausch

Um das "Zusammenleben im Luisenviertel" geht es bei einer Veranstaltung, zu der die Bezirksvertretung (BV) Elberfeld und die Stabstelle Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement der Stadt gemeinsam einladen. mehr...

Schwertransport für den Botanischen Garten

Dass es im Botanischen Garten auch Kunst zu sehen gibt, kennen viele Besucher schon. Dass die Kunst mit "großem Besteck" angeliefert wird, ist aber die Ausnahme: Für die Ausstellung mit Skulpturen von Bernd Hansen legt sich der Förderverein besonders ins Zeug. mehr...


08.06.2018

Neue Datenschutzerklärung

Der Stadt Wuppertal ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein besonderes Anliegen. Wir halten uns daher strikt an die geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Sollten Sie mit den Bedingungen der Datenschutzerklärung nicht einverstanden sein, können Sie sich jederzeit von unserem Newsletter abmelden. Den Link dazu finden Sie am Ende jeden Newsletters. Hier finden Sie die Datenschutzerklärung nach der DSGVO:
https://www.wuppertal.de/service/datenschutz_dsgvo.php

Nach dem Unwetter: Schäden in Millionenhöhe

Oberbürgermeister Andreas Mucke hat die Schäden nach dem Unwetter an der städtischen Infrastruktur auf rund zehn Millionen Euro beziffert. mehr...

Nach dem Unwetter: Betreten verboten!

Viele Grünflächen, Parks und Spielplätze im Tal sind nach dem Starkregen Ende Mai immer noch nicht sicher! Das gilt auch dann, wenn eigentlich alles ganz normal aussieht. mehr...

Bühne frei für den Werth

Der Werth wird zum Kulturteppich: Das hat gestern die Jury entschieden, die vier Wettbewerbsbeiträge zur Neugestaltung des Werth zu bewerten hatte. mehr...

Schäden an der Sedanstraße werden behoben

Ab Montag, 11. Juni, beginnen die Reparaturarbeiten an der Sedanstraße in Barmen. Der Starkregen Ende Mai hatte dort eine 2000 Quadratmeter große Fläche zerstört. mehr...

Brändströmstraßenbrücke bald fertig

Es gibt wieder gute Nachrichten von der Brücke Brändströmstraße. Die Absenkung der Brücke auf das endgültige Niveau hat geklappt. mehr...

Südstraße hat eine neue Fahrbahndecke

Freitagfrüh, gegen 3:30 Uhr, ist die Sperrung Südstraße aufgehoben und Einbahnstraße Schlossbleiche wieder in die alte, endgültige Richtung gedreht worden. Alle Busse fahren wieder wie gewohnt. Der avisierte Zeitplan konnte damit eingehalten werden. mehr...

Armin-T.-Wegner-Platz: Bauarbeiten beendet

Der Armin-T.-Wegner-Platz ist fertig saniert. Das komplette Umfeld des Platzes, von der Schloßbleiche bis zur Herzogstraße und vom Wall entlang des Mäuerchens, erscheint jetzt im Design des Turmhofviertels. mehr...

Kunst bis Mitternacht

Am 29. Juni machen die Wuppertaler Museen und Galerien wieder die Nacht zum Tag: Bis Mitternacht gibt es an 18 Orten Kunst zu sehen, zu hören und zu erleben. mehr...

Wow! Wuppertal!: Stadthalle stellt Jahresprogamm vor

Vom Countertenor über den Ball Tango Argentino bis hin zu Kabarett und Comedy mit Urban Priol und Kaya Yanar: Im neuen Programm der Stadthalle finden sich wieder viele Perlen. mehr...

"Wuppertaler": Noch Vorschläge möglich

Noch bis zum 18. Juni können bei der Stadt Menschen für die Auszeichnung mit dem "Wuppertaler" vorgeschlagen werden. Mit der Auszeichnung sollen diejenigen geehrt werden, die sich ehrenamtlich im sozialen, kulturellen und gesellschaftlichen Leben der Stadt engagieren. mehr...

Wupperranger: Noch Plätze frei für junge Helfer

Die Wupperranger haben ein Auge auf die Uferbereiche der Wupper: Die jungen Freiwilligen kümmern sich um einen Wupperabschnitt ihrer Wahl. Für die nächsten beiden Fortbildungen sind noch Plätze frei. mehr...


04.06.2018

In eigener Sache: Neue Kollegin im Team "Engagiert für Wuppertal"

Seit dem 1. Juni 2018 verstärkt unsere neue Kollegin Michele Bube das Team. Sie wird sich insbesondere um das Projekt "KoSI-Lab - Kommunale Labore Sozialer Innovation" kümmern. Wer mehr zu dem Projekt wissen möchte, findet hier alle Informationen: http://kosi-lab.net/.
Momentan treffen sich regelmäßig drei verschiedene Arbeitsgruppen zu den Themen Leerstand, Fahrradgaragen und einwegbecherfreies Wuppertal. Wer Interesse hat mitzuarbeiten, kann sich gerne bei angelika.leipnitz@stadt.wuppertal.de melden.

Umgestaltung der Fußgängerzone am Werth in Wuppertal-Barmen

Am Donnerstag, den 7. Juni 2018 findet von 17:30 bis 20 Uhr in der Gesellschaft Concordia 1801 (Werth 48 in 42275 Wuppertal) die Endpräsentation der vier Planungsbüros zur Umgestaltung des Werths statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger haben die Gelegenheit, Anregungen für die Entscheidungsfindung des Preisgerichts vorzubringen. Anschließend folgt eine interne und nicht öffentliche Preisgerichtssitzung, bei der insgesamt drei Preise vergeben werden und das erstplatzierte Team mit der Umgestaltung der Fußgängerzone beauftragt werden soll. Mehr Informationen finden Sie hier: https://www.wuppertal.de/microsite/buergerbeteiligung/verfahren/content/umgestaltung-werth.php. mehr...

Stadtentwicklungskonzept: Zukunftswerkstatt am 9. Juni 2018

Die dritte Zukunftswerkstatt im Rahmen des Stadtentwicklungskonzeptes steht vor der Tür. Am 9. Juni 2018 von 10.30 Uhr bis 13.30 Uhr geht es im Codeks (Moritzstraße 14 in 42117 Wuppertal) rund um das Thema "Die lebenswerte Stadt". Um Anmeldung an anmeldung@zukunft-wuppertal.de wird gebeten. Mehr Informationen gibt es hier: https://zukunft-wuppertal.de/termine/zukunftswerkstatt-3.

Stadtentwicklungskonzept: REMINDER für den Fotowettbewerb "Wuppertal: GESTERN, HEUTE und MORGEN"

Der Wettbewerb findet im Rahmen des Stadtentwicklungskonzepts statt. Mitmachen können alle Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen bis zum 19. Juli 2018, es winkt ein Preisgeld für die Klassenkasse. Mehr Infos gibt es hier: https://zukunft-wuppertal.de/fotowettbewerb und bei unserer Kollegin Clara Utsch (claraleonie.utsch@stadt.wuppertal.de).

Beteiligungsverfahren zum "Zusammenleben im Luisenviertel"

Am 21. Juni 2018 sind wir von 19.00 bis 21.30 Uhr in der Sophienkirche (Sophienstraße 3b in 42103 Wuppertal) im Luisenviertel und diskutieren mit allen Interessierten zu unterschiedlichen Themen wie Mobilität, Einzelhandel und Lärm. Kommen Sie vorbei und bringen Sie sich ein! Für unsere Planung bitten wir Sie um eine kurze Anmeldung an buergerbeteiligung@stadt.wuppertal.de.

Neue Datenschutzerklärung

Der Stadt Wuppertal ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein besonderes Anliegen. Wir halten uns daher strikt an die geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Sollten Sie mit den Bedingungen der Datenschutzerklärung nicht einverstanden sein, können Sie sich jederzeit von unserem Newsletter abmelden. Den Link dazu finden Sie am Ende jeden Newsletters. Hier finden Sie die Datenschutzerklärung nach der DSGVO:
https://www.wuppertal.de/service/datenschutz_dsgvo.php

Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement bei Facebook und Twitter

Die Stabsstelle Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement finden Sie auch in den Sozialen Medien. Wir freuen uns, wenn Sie unseren Kanälen folgen:
www.facebook.com/buergerbudget.wuppertal
www.twitter.com/talbeteiligung


01.06.2018

Nach dem Unwetter: Aufräumen, putzen, reparieren

Vielerorts sind die Schäden des heftigen Unwetters von Dienstagnachmittag noch zu sehen. Die Stadt rechnet damit, noch Wochen mit den Reparaturarbeiten beschäftigt zu sein. mehr...

OB dankt Einsatzkräften und Straßenreinigung

Oberbürgermeister Andreas Mucke bedankt sich bei allen Einsatzkräften, Mitarbeitern und Helfern, die nach dem schweren Unwetter von Dienstag so tatkräftig mitangepackt haben. mehr...

Uraufführung II: Tanztheater geht neue Wege

Neues Stück zum Zweiten: Mit einer weiteren Uraufführung, diesmal in einer Choreographie von Alan Lucien Øyen, beschreitet das Tanztheater Pina Bausch neue Wege. mehr...

Engels2020: Religion, Philosophie und Utopie

Das Programm zum Jubiläumsjahr Engels2020 wächst. Eine weitere Dimension soll am 5. Juni beim fünften und damit vorerst letzten Engels2020-Workshop hinzukommen: Die Themen Religion, Philosophie und Utopie stehen auf der Tagesordnung. mehr...

OB Mucke gratuliert dem "Grünen Weg"

Als vorbildlich gelebte Städtepartnerschaft hat Oberbürgermeister Andreas Mucke den "Grünen Weg" gelobt. Der Verein, der Radtouren in die Partnerstädte organisiert, feiert Jubiläum. mehr...

Historisches Zentrum und Engelshaus geschlossen

Das Historische Zentrum und das Engelshaus starten in die Umbauphase. mehr...

Neue Kurse am Bergischen Kolleg

Erwachsenenbildung im Bergischen: Im August beginnen am Bergischen Kolleg neue Kurse und das Abendgymnasium wird 70. Anmeldungen sind ab sofort möglich. mehr...


25.05.2018

Oberbürgermeister Mucke gegen Dieselfahrverbote

Die aktuell geplanten Dieselfahrverbote in Hamburg bestärken OB Andreas Mucke in seiner Ablehnung solcher Maßnahmen. Statt dessen will Mucke ÖPNV und Radverkehr attraktiver machen. mehr...

Kindergartenplätze: Alternativen bei Absage

Der Stadtbetrieb Tageseinrichtungen für Kinder informiert in einem Schreiben all die Eltern, deren Kind zu Beginn des neuen Kindergartenjahres keinen Platz in dem gewünschten städtischen Kindergarten bekommen hat. mehr...

Sicherheit geht vor

Ab Montag, 28. Mai, müssen mehrere kranke Bäume an der Nordbahntrasse gefällt werden. Bei den 60 betroffenen Bäumen handelt es sich überwiegend um Eschen. mehr...

Dorfrichter Adam im Land des Lächelns

Los geht's im September: Die künstlerischen Leiter von Oper, Orchester und Schauspiel stellten ihr neues Programm für die kommende Spielzeit vor. mehr...

Literaturbiennale: SchönLügen mit Erfolg

Sie war die vierte ihrer Art und kam beim Publikum blendend an: Die Wuppertaler Literatur-Biennale. Als Quotenbringer erwies sich das diesjährige Motto #SchönLügen. mehr...

Ein neuer Wupperbewohner namens Lucky Lachs

Die Wupper an der Rosenau in Oberbarmen bekommt einen neuen Bewohner. Wupperverband, Neue Ufer Wuppertal e.V., die Stadt und viele Gäste tauften den ersten Störstein in Tierform. mehr...

Tolle Ferien Tipps: Programmheft jetzt erhältlich

Diese Vorfreude ist 32 Seiten dick und kommt sehr bunt daher: Druckfrisch sind jetzt in städtischen Einrichtungen die "Tollen Ferien Tipps" erhältlich. In ihnen finden Kinder und Jugendliche alles, was die Stadt in diesem Jahr rund um die großen Ferien organisiert hat. mehr...


Bekanntmachungen am 23.05.2018

Zum Stadtboten: mehr als PDF...


18.05.2018

BUGA-Gutachten im Stadtrat vorgestellt

Eine BUGA in Wuppertal ist möglich und böte große Chancen für die Stadt. Das zeigt eine Studie, die jetzt dem Stadtrat vorgestellt wurde. Die Entscheidung tritt der Rat im Juli. mehr...

Bürgerbudget 2017: Projekte gehen an den Start

Jetzt geht´s los: Die ersten Projekte, die im vorigen Jahr in der Bewerbung um eine Finanzierung aus dem Bürgerbudget das Rennen gemacht haben, werden jetzt umgesetzt. mehr...

Dritte Werkstatt zum Thema gesund und grün

"Die lebenswerte Stadt - gesund und grün" lautet der Titel der dritten Zukunftswerkstatt, zu der die Stadt für Samstag, 9. Juni, von 10.30 bis 14.30 Uhr einlädt. mehr...

Stadt lässt 1.000 Kilometer Straßen aufnehmen

Die Stadt nimmt ihr 1.000 Kilometer langes Straßennetz unter die Lupe: Ein besonderes Messfahrzeug dokumentiert den Zustand aller öffentlichen Straßen mehr...

Brücke Brändströmstraße für Fußgänger gesperrt

Weiter geht's: Die Brücke Brändströmstraße wird abgesenkt und in ihre endgültige Lage gebracht. Daher wird die Brücke ab Dienstag, 22. Mai, bis Ende Juni für Fußgänger gesperrt. mehr...

Sanierung Kinderspielplatz Bergstraße: Garagendach gesperrt

Die Sanierung des Kinderspielplatzes Bergstraße geht los: Für die bevorstehenden Arbeiten mussten in dieser Woche alle Zugänge zum Tiefgaragendach gesperrt werden. Die Absperrung wird voraussichtlich bis November bestehen bleiben. mehr...

Tag der Familie: Kompetenzzentrum informiert

Das Netzwerk "Bergisch kompetent" bietet Unterstützung für Unternehmen an. Im Juni findet ein neues Netzwerktreffen statt. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich. mehr...

Fortschreibung Mietspiegel: Stadt dankt

Die Stadt erstellt einen neuen Mietspiegel. Dafür hatte sie Hausbesitzer befragt. Die haben zahlreich geantwortet und so eine gute Datenbasis geliefert. mehr...


11.05.2018

Neue Stücke des Tanztheaters Pina Bausch

Zeitenwende beim Tanztheater Pina Bausch: Erstmalig präsentiert die Compagnie zwei abendfüllende Uraufführungen internationaler Gastchoreographen. mehr...

Engelspavillon zum Museumstag

Engels zieht um: Ab Sonntag, 13. Mai, wird die Anlaufstelle für das Historische Zentrum im neuen Engels-Pavillon zu finden sein. Und auch sonst lohnt sich der Besuch am Internationalen Museumtag - mit einem kurzweiligen Programm bei freiem Eintritt. mehr...

Innenstadt Barmen: Pflasterarbeiten im Plan

Da steht Barmen Elberfeld in nichts nach: Auch in den Seitenstraßen der Barmer Fußgängerzone gehen die Arbeiten mit dem neuen Pflaster zügig voran. mehr...

Kommunen fordern Altschuldenfond

Die Mitgliedsstädte des Aktionsbündnisses "Für die Würde unserer Städte" fordert von Bund und Ländern einen Altschuldenfond. mehr...

Neue Bäume für die Wuppertaler Stadtwälder

In den Wuppertaler Wäldern ist aktuell wieder Pflanzsaison. So werden momentan rund 10.000 Bäume gepflanzt. Im Herbst kommen weitere Tausend Pflanzen hinzu. mehr...

Spielplätze: Schilder sorgen für mehr Sicherheit

Sie sind munter unterwegs, die beiden gemalten Kinder auf den neuen Spielplatz-Schildern. Das Ressort Grünflächen und Forsten rüstet damit über 360 Spielplätze aus. mehr...

"Wuppertaler" für ausgezeichnetes Ehrenamt

"Es gibt so viele Menschen in unserer Stadt, die unverzichtbare ehrenamtliche Arbeit leisten - sei es im Sport, im sozialen Bereich oder in der Kultur. Sie sollen mit der Auszeichnung ´Wuppertaler´ entsprechend gewürdigt werden", erklärt Oberbürgermeister Andreas Mucke und wirbt dafür, viele Kandidaten für diese besondere Auszeichnung zu benennen. Aktuell startet die Bewerbungsfrist. mehr...

Literatur Biennale ist gestartet

Literatur Biennale zum Vierten: In diesem Jahr steht sie unter dem Motto #SchönLügen. Noch bis zum 19. Mai stehen täglich hochkarätige Lesungen auf dem Programm. mehr...


04.05.2018

Wuppertal im Wettbewerb der Standorte gut aufstellen

Oberbürgermeister Andreas Mucke über das neue Gewerbeflächenkonzept. mehr...

Oberbürgermeister fordert Lärmschutz an der A 46

Die A 46 soll nach den Planungen des Landesbetriebs Straßen.NRW grundlegend erneuert werden. Oberbürgermeister Andreas Mucke mahnt dabei verbesserte Lärmschutzmaßnahmen an. mehr...
OB setzt sich für Langzeitarbeitslose ein

Erneut gibt es deutlich weniger Arbeitslose in Wuppertal als im Vorjahresmonat. Von dieser positiven Entwicklung sollen endlich auch Langzeitarbeitslose profitieren, so OB Mucke. mehr...

Bündnis gegen Armut präsentiert erste Ergebnisse

Das von Oberbürgermeister Andreas Mucke im September initiierte Bündnis gegen Armut hat erste Vorschläge zur Prävention und Armutsbekämpfung präsentiert. mehr...

Viele Ideen für Wuppertal als wachsende Stadt

Auch Zukunftswerkstatt Nummer zwei ist auf reges Interesse gestoßen: Gemeinsam erarbeiteten die Teilnehmer viele Ideen, wie Wuppertal auch weiterhin nachhaltig wachsen kann. mehr...

Sanierung der GWG im Plan

Die Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft (GWG) ist auf dem Weg der Konsolidierung. Im vergangenen November hat der Stadtrat ein Rettungspaket im Umfang von 58,82 Millionen Euro beschlossen. mehr...

Online-Befragung zu Elberfeld startet

Jetzt sind wieder Ideen gefragt: Zur zweiten Online-Befragen zur Zukunft der Elberfelder Innenstadt lädt die Stadt ein. mehr...

"energie gewinnt": 62 Schulen machten mit

Erfolgsgeschichte: Zum siebten Mal haben sich im vorigen Jahr Wuppertaler Schüler im Rahmen des Projektes "energie gewinnt" ans Energiesparen gemacht. mehr...

Baustart in der Herzogstraße am Montag

Die Arbeiten in der Schönen Gasse sind kurz vor dem Abschluss. Parallel dazu starten kommenden Montag, 7. Mai, die ersten Aushubarbeiten in der Herzogstraße. mehr...

Stadtrat tagt am 7. Mai

Die Sitzung ist öffentlich und wird auch im Internet übertragen. mehr...

Befreiung von Krieg und Faschismus

Wie in jedem Jahr wird es auch am 8. Mai 2018 wieder eine Mahn- und Gedenkveranstaltung auf dem Friedhof Norrenberg an den Gräbern polnischer und russischer Kriegsgefangenen und Zwangsarbeiter geben. mehr...

Gelungener Start in die Freibadsaison

Trotz des durchwachsenen Wetters hat am 1. Mai pünktlich die diesjährige Freibadsaison im städtischen Freibad Mählersbeck begonnen. Die ersten 750 Schwimmer zogen ihre Bahnen. mehr...



04.05.2018 Bürgerbeteiligung

Die neue digitale Engagementkarte geht an den Start!

Auf der Website vom Zentrum für gute Taten e.V. werden die vielen Möglichkeiten, sich ehrenamtlich in Wuppertal zu engagieren, ab sofort auf einer interaktiven Karte dargestellt. Wer ein Ehrenamt sucht, wird beim Stöbern mit Sicherheit eine interessante Tätigkeit finden: http://www.zentrumfuergutetaten.de/angebot/
Das Zentrum für gute Taten e.V. berät Sie selbstverständlich weiterhin persönlich für das passende Engagementangebot.

Online-Befragung Qualitätsoffensive Innenstadt

Im Rahmen der Qualitätsoffensive Innenstadt findet vom 2. Mai bis zum 31. Mai 2018 eine Online-Befragung statt. Hierbei können die bislang in den Innenstadtkonferenzen und Werkstätten erarbeiteten Ergebnisse bewertet werden. Im Fokus stehen das Tor zum Luisenviertel, der Karlsplatz, der Neumarkt/Wall, der Platz am Kolk sowie Themen wie Wohnen im Luisenviertel, Kreative Räume in der Hofaue/Pina Bau-Tanzzentrum und Einzelhandel. Die Ergebnisse dienen der Vorbereitung der nächsten Strategiewerkstatt, die im Juli 2018 stattfinden wird. Alle Informationen finden Sie auf www.unser-elberfeld.de

REMINDER für den Fotowettbewerb "Wuppertal: GESTERN, HEUTE und MORGEN"

Der Wettbewerb findet im Rahmen des Stadtentwicklungskonzepts statt. Mitmachen können alle Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen bis zum 19. Juli 2018, es winkt ein Preisgeld für die Klassenkasse. Mehr Infos gibt es hier: https://zukunft-wuppertal.de/fotowettbewerb und bei unserer Kollegin Clara Utsch (claraleonie.utsch@stadt.wuppertal.de)

Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement bei Facebook und Twitter

Die Stabsstelle Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement finden Sie auch in den Sozialen Medien. Wir freuen uns, wenn Sie unseren Kanälen folgen:
www.facebook.com/buergerbudget.wuppertal
www.twitter.com/talbeteiligung

Die neue digitale Engagementkarte geht an den Start!

Auf der Website vom Zentrum für gute Taten e.V. werden die vielen Möglichkeiten, sich ehrenamtlich in Wuppertal zu engagieren, ab sofort auf einer interaktiven Karte dargestellt. Wer ein Ehrenamt sucht, wird beim Stöbern mit Sicherheit eine interessante Tätigkeit finden: http://www.zentrumfuergutetaten.de/angebot/
Das Zentrum für gute Taten e.V. berät Sie selbstverständlich weiterhin persönlich für das passende Engagementangebot.

Online-Befragung Qualitätsoffensive Innenstadt

Im Rahmen der Qualitätsoffensive Innenstadt findet vom 2. Mai bis zum 31. Mai 2018 eine Online-Befragung statt. Hierbei können die bislang in den Innenstadtkonferenzen und Werkstätten erarbeiteten Ergebnisse bewertet werden. Im Fokus stehen das Tor zum Luisenviertel, der Karlsplatz, der Neumarkt/Wall, der Platz am Kolk sowie Themen wie Wohnen im Luisenviertel, Kreative Räume in der Hofaue/Pina Bau-Tanzzentrum und Einzelhandel. Die Ergebnisse dienen der Vorbereitung der nächsten Strategiewerkstatt, die im Juli 2018 stattfinden wird. Alle Informationen finden Sie auf www.unser-elberfeld.de

REMINDER für den Fotowettbewerb "Wuppertal: GESTERN, HEUTE und MORGEN"

Der Wettbewerb findet im Rahmen des Stadtentwicklungskonzepts statt. Mitmachen können alle Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen bis zum 19. Juli 2018, es winkt ein Preisgeld für die Klassenkasse. Mehr Infos gibt es hier: https://zukunft-wuppertal.de/fotowettbewerb und bei unserer Kollegin Clara Utsch (claraleonie.utsch@stadt.wuppertal.de)

Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement bei Facebook und Twitter

Die Stabsstelle Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement finden Sie auch in den Sozialen Medien. Wir freuen uns, wenn Sie unseren Kanälen folgen:
www.facebook.com/buergerbudget.wuppertal
www.twitter.com/talbeteiligung

27.04.2018

Erfolgreiche Bilanz und Kosilab für die Zukunft

Mit dem "Zentrum für gute Taten" hat das Ehrenamt in Wuppertal eine feste Adresse, mit dem Projekt "Kosilab" gute Ideen für die Zukunft. mehr...

Stadtverwaltung sucht Azubis für 2018

Die Stadt sucht für 2018 noch Azubis, und das nicht nur in typischen Verwaltungsberufen. Sowohl mit Hauptschulabschluss als auch mit Abitur lohnt sich ein Blick auf das Angebot. mehr...

Verwaltung startet Energiespar-Projekt

Die Stadtverwaltung möchte mit gutem Beispiel voran gehen: Sie startet mit der "mission E" ein eigenes Energiespar-Programm. mehr...

Bündnis gegen Armut: Nächster Termin am 2. Mai

Im vergangenen September hat Wuppertal auf Initiative von Oberbürgermeister Andreas Mucke ein Bündnis gegen Armut ausgerufen. Am Mittwoch, 2. Mai, stellen die Arbeitsgruppen erste Ergebnisse vor. Die Veranstaltung ist öffentlich, alle Interessierten sind dazu eingeladen. mehr...

Gewerbegebiet Nächstebreck geht in die Planung

Die Verwaltung hat dem Ausschuss für Stadtentwicklung, Wirtschaft und Bauen einen Einleitungs- und Aufstellungsbeschluss und damit den formellen Beginn des Verfahrens zur Einrichtung eines Gewerbegebietes in Nächstebreck/Bramdelle vorgestellt. mehr...

Handlungsprogramm zur Inklusion: Ein Wuppertal für Alle

Wie werden in Wuppertal die "Menschenrechte" für Menschen mit Behinderung umgesetzt? Die jetzt vorliegende Fortschreibung des Handlungsprogramms zur Wuppertaler Inklusionspolitik kann diese Frage - zumindestens für die Stadtverwaltung - beantworten. mehr...

Tag der Menschen mit Behinderung: Großes Fest am 4. Mai

Schon zum 13. Mal in Wuppertal: Am Freitag, 4. Mai, sind wieder alle Wuppertaler mit und ohne Behinderung herzlich eingeladen, gemeinsam auf dem Johannes-Rau-Platz zu feiern. mehr...

Wupperranger: Fortbildungen für Helfer an der Wupper

Der Wupperputz musste eine Pause einlegen, dafür haben demnächst die Wupperranger ein Auge auf die Uferbereiche. Für die jungen Freiwilligen gibt es nun ein Fortbildungsangebot. mehr...

Aktionsbündnis: Nicht Bittsteller, sondern Problemlöser

Die finanzschwachen Kommunen, die im Aktionsbündnis "Für die Würde unserer Städte" zusammenarbeiten, fordern weiter mehr Hilfe zur Selbsthilfe. mehr...

Engels2020: Auf Spurensuche

Der dritte Workshop zum Jubiläumsjahr Engels2020 begibt sich am Freitag, 4. Mai, auf Spurensuche ins 19. Jahrhundert. Hier sollen die Biografien der Wuppertaler beleuchtet werden. mehr...

Oberbürgermeister auf Firmenbesuch: Gebäudeservice wird 100

An die 70 sind es in Wuppertal, über 4.000 bundesweit: Schon die Mitarbeiterzahlen zeigen, dass der Gebäudeservice Dietrich mit Sitz in Oberbarmen ein solider Wuppertaler Mittelständler ist. Über das Unternehmen, das in diesem Jahr sein 100jähriges Bestehen feiern kann, informierte sich Oberbürgermeister Andreas Mucke jetzt einem Firmenbesuch vor Ort. mehr...

OB Mucke: Glückwünsche und eine Einladung für den BHC

In einem Schreiben hat Oberbürgermeister Andreas Mucke dem Bergischen Handballclub zum Aufstieg in die erste Bundesliga gratuliert. Der Oberbürgermeister lädt Spieler, Trainer und Betreuer ins Rathaus ein, um auch persönlich im Rahmen eines Empfangs gratulieren zu können. mehr...

Keine Fliegerbombe in der Schlossbleiche

Wer die Aufregung in der Elberfelder Innenstadt am Donnerstag, 26. April, verpasst haben sollte, für den gibt es auch an dieser Stelle noch einmal die guten Nachrichten: Die Untersuchung des Kampfmittelräumdienstes hat ergeben, dass in der Schlossbleiche keine Weltkriegsbombe liegt. Eine Evakuierung war demnach nicht nötig. mehr...


20.04.2018

Jahresabschluss 2017 weist Eigenkapital auf

Die Stadt Wuppertal weist - schneller als geplant - Eigenkapital auf. Oberbürgermeister Andreas Mucke und Stadtkämmerer Dr. Johannes Slawig sehen dies als großen Erfolg. mehr...

Zweite Zukunftswerkstatt zur wachsenden Stadt

Die Stadt lädt zur nächsten "Zukunftswerkstatt" zum Stadtentwicklungskonzept ein. Sie findet am Samstag, 21. April, von 10.30 bis 14.30 Uhr in der Lüntenbecker Höhe am Lüntenbecker Weg 44 statt. Titel der Veranstaltung ist diesmal "Die wachsende Stadt". mehr...

Engels2020: Wem gehört die Stadt?

Am Dienstag, 24. April, steht der zweite von insgesamt fünf Workshops zum Jubiläumsjahr Engels2020 an. Eingeladen sind alle, die am Programm zum 200. Geburtstag mitarbeiten wollen. mehr...

Sanierung der Treppe Berghauser Straße abgeschlossen

Ab sofort ist kein Umweg mehr nötig: Die umfangreiche, zehnwöchige Sanierung der Cronenberger Treppe von der Berghauser Straße 71 zur Hausnummer 77 ist abgeschlossen. Fußgänger können die Treppe seit Mittwoch, 18. April, wieder uneingeschränkt nutzen. mehr...

Wicküler Treppe wegen Bauarbeiten gesperrt

Voraussichtlich eine Woche müssen Fußgänger auf die Wicküler Treppe verzichten: Der obere Teil der Treppe im Bereich des Plateaus wird ab Montag, 23. April, gesperrt. Grund sind dafür massive Schäden, die behoben werden müssen. mehr...

Nordpark empfängt Besucher mit Blütenpracht

100.000 blühende Narzissen lassen Besucher im Nordpark jetzt den Frühling erleben. mehr...


13.04.2018

Verwaltung legt Durchführungsbeschluss für Sporthalle vor

Jetzt geht es vorwärts: Die Verwaltung legt dem Rat der Stadt für seine Sitzung im Mai den Durchführungsbeschluss für die Sporthalle Nevigeser Straße vor. mehr...

Neues Parkleitsystem für Barmen

In dieser Woche beginnt die Installation eines neuen Parkleitsystems für Barmen. mehr...

Zweite Zukunftswerkstatt zur wachsenden Stadt

Die Stadt lädt zur nächsten "Zukunftswerkstatt" zum Stadtentwicklungskonzept ein. Am Samstag, 21. April, soll es von 10.30 bis 14.30 Uhr in der Lüntenbecker Höhe am Lüntenbecker Weg 44 um die wachsende Stadt gehen. mehr...

Engels2020: Erster Workshop startet

Der Auftakt war vielversprechend, nun geht die Arbeit weiter: Der erste Workshop für das Jubiläumsjahr Engels2020 geht an den Start - am Mittwoch, 18. April, um 17 Uhr. mehr...

Oberbürgermeister auf "Zuhör"-Tour in Cronenberg

Oberbürgermeister Andreas Mucke setzt seine "Zuhör-Tour" am Donnerstag, 19. April, in Cronenberg fort. mehr...

Faire Führung: Arbeitsbedingungen gestern und heute

Bei einem Rundgang durch das Museum für Frühindustrialisierung geht es neben der Industrie-, Technik- und Sozialgeschichte im Bergischen Land auch um fairen Handel. Termin für die FairFührung ist der 22. April. mehr...


04.04.2018

In eigener Sache: Wir suchen Praktikantinnen und Praktikanten ab September 2018

Die Stabsstelle Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement sucht ab September 2018 für die Dauer von zwei bis sechs Monaten mehrere Praktikantinnen und Praktikanten. Aufgabe der Stabsstelle Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement ist die Intensivierung des Dialoges mit den Bürgerinnen und Bürgern und die Entwicklung und Verankerung von Instrumenten der Bürgerbeteiligung und Partizipation in den Entscheidungs- und Verwaltungsprozessen der Stadt. Die Ausschreibung richtet sich insbesondere an Studierende der Politik-, Verwaltungs- und Sozialwissenschaften mit Interesse und fachlichem Bezug zum Thema Bürgerbeteiligung und Engagement. mehr...

Engagiert in und für Wuppertal

Sie möchten sich engagieren und wissen nicht wo? Im Zentrum für gute Taten finden Sie bestimmt das passende Angebot. Das Ehrenamtsteam berät Sie gerne dienstags von 10 bis 14 Uhr und donnerstags von 10 bis 18 Uhr (Höhne 43, 42275 Wuppertal). Mehr Informationen finden Sie hier: www.zentrumfuergutetaten.de

Rat benennt Mitglieder des Beirats für Bürgerbeteiligung

In seiner Sitzung vom 12. März 2018 hat der Rat der Stadt Wuppertal die Mitglieder des neuen Beirats benannt. Dazu gehören Vertreterinnen und Vertreter der Verwaltung, der fünf größten Ratsfraktionen, aus Gruppen und Institutionen der Wuppertaler Stadtgesellschaft sowie diejenigen Bürgerinnen und Bürgern, die sich für die fünf freien Plätze des Beirates beworben hatten und ausgelost wurden. Da noch nicht alle Gruppen ihre Vertreterinnen und Vertreter benannt haben, werden die übrigen Mitglieder des Beirats in der Sitzung des Rates am 7. Mai 2018 benannt. Über die konstituierende Sitzung des Beirates und alles weitere rund um das Thema informieren wir zeitnah.

Workshop in der Volkshochschule zum Thema: Wie plane ich ein Bürgerbeteiligungsverfahren?

Am Freitag, den 20. April 2018 werden Laura Adam und Clara Utsch, Mitarbeiterinnen der Stabsstelle Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement, von 18 bis 21 Uhr in der Volkshochschule Wuppertal (Auer Schulstraße 20, 42103 Wuppertal) einen Workshop durchführen. Anhand von Beispielen soll gemeinsam mit den Teilnehmenden ein Bürgerbeteiligungsverfahren geplant werden. Das Ziel ist die Erarbeitung eines umfassenden Konzeptes, welches Ziele, Zielgruppen, die Einbindung relevanter AkteurInnen, Öffentlichkeitsarbeit, Evaluationsmaßnahmen etc. umfasst. Der Eintritt ist frei. Es ist keine Voranmeldung notwendig.

Stadtentwicklungskonzept

Die zweite Zukunftswerkstatt des Stadtentwicklungskonzepts findet am Samstag, den 21. April, von 10.30 bis 13.30 Uhr in der Lüntenbecker Höhe (Lüntenbecker Weg 44, 42327 Wuppertal) zum Thema "Die wachsende Stadt" statt. Wer Interesse hat an der Zukunftswerkstatt teilzunehmen, wird gebeten, sich über die E-Mail-Adresse "anmeldung@zukunft-wuppertal.de" bis zum 14. April 2018 zu melden. Weitere Infos zum Stadtentwicklungskonzept finden Sie hier: https://zukunft-wuppertal.de/. mehr...

Engagierte MitstreiterInnen gesucht

Die KoSI-Lab Arbeitsgruppe zur Belebung leer stehender Ladenlokale in Heckinghausen und Wichlinghausen sucht MitstreiterInnen! Alle, die Lust haben an dem Thema mitzuarbeiten, sind herzlich eingeladen zum nächsten Treffen zu kommen. Es findet am 27. April ab 15.30 Uhr statt, der Ort wird noch bekanntgegeben. Anmeldung bitte an post@zfgt.de. Mehr Informationen zum Projekt KoSI-Lab gibt es hier: www.kosi-lab.net.

Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement Facebook und Twitter

Die Stabsstelle Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement finden Sie auch in den Sozialen Medien. Wir freuen uns, wenn Sie unseren Kanälen folgen:
www.facebook.com/buergerbudget.wuppertal
www.twitter.com/talbeteiligung


29.03.2018

Der Döppersberg blüht

Bei Sonnenschein zeigt sich der Döppersberg zurzeit von einer ganz besonderen Seite. Zwischen der Kreuzung Brausenwerth und der Bahnhofstraße ist der Frühling sichtbar. mehr...

Brücke Brändströmstraße: Fußgängerüberweg vor den Feiertagen fertig

Nachdem der Beton nun ausgehärtet ist, kann wie angekündigt noch vor Ostern ein provisorischer Fußgängerüberweg an der Brücke Brändströmstraße geöffnet werden. mehr...

Ahrstraße bekommt neuen Kindergarten

Der Kindergarten an der Mainstraße in Elberfeld bekommt Zuwachs: Direkt auf dem Grundstück neben der bestehenden Einrichtung wird an der Ahrstraße 35 eine neue Tageseinrichtung für Kinder gebaut. mehr...

Ein Wuppertal für alle

Derzeit wird in den politischen Gremien die Fortschreibung des Handlungsprogramms zur Wuppertaler Inklusionspolitik 2017/2018 "Ein Wuppertal für alle" diskutiert. mehr...

Feiertage: Bäder haben zu

Am Karfreitag, 30. März, und am Ostermontag, 2. April, haben die Schwimmoper, die Gartenhallenbäder in Langerfeld und Cronenberg sowie das Stadtbad Uellendahl geschlossen. mehr...


23.03.2018

"Earth Hour": Licht aus für den Klimaschutz

Am Samstagabend, 24. März, wird's duster: Als Zeichen für den Klimaschutz werden an zahlreichen Gebäuden in ganz Wuppertal die Lichter abgedreht. Die Aktion startet um 20.30 Uhr. mehr...

Mietspiegel 2018: Stadt bittet um Unterstützung

Wuppertals qualifizierter Mietspiegel, der Mietern und Vermietern Orientierung bietet, soll aktualisiert werden. Dabei ist die Stadt auf die Hilfe der Eigentümer angewiesen. mehr...

Stadt will Arbeitnehmer mit HIV unterstützen

Die Stadtverwaltung möchte sich als vorbildlicher Arbeitgeber für Menschen mit HIV aufstellen. Dazu hat sie in Zusammenarbeit mit der AIDS-Hilfe einen Arbeitskreis gegründet. mehr...

Bürger diskutieren Stadtentwicklung

Am vergangenen Samstag luden die Stadtplaner zur ersten von insgesamt vier Zukunftswerkstätten ein. Thema war "die produktive Stadt". mehr...

Auslobung für die Weihnachtsmärkte 2018 online

Die Auslobung für die drei Weihnachtsmärkte diesen Jahres in den Fußgängerzonen von Barmen und Elberfeld und auf dem Laurentiusplatz ist jetzt online. mehr...

Johannes Rau Schule: Neuer Schulhof ist jetzt auch Spielplatz

In neun Monaten Bauzeit wurde der Schulhof der Johannes Rau Schule komplett neu gestaltet. Außerhalb der Unterrichtszeit kann er als Spielplatz genutzt werden. mehr...

Neues Wupper-Putz-Team steht in den Startlöchern

Jetzt kann der Frühling kommen: Das neue Wupper-Putz-Team geht an den Start, die Mannschaft des letzten Jahres ist verabschiedet. mehr...

Close up: Neues Stück im Haus der Jugend Barmen

Es geht um die Mechanismen vom Populismus: Das Close up Theater zeigt sein neues Stück "Ni" im Haus der Jugend Barmen. Uraufführung ist am 7. April. mehr...


16.03.2018

Straßenverkehrsamt bereitet sich auf Frühlingsansturm vor

Service-Umstrukturierung pünktlich zum Frühling: Um sich auf den alljährlichen, saisonbedingten Ansturm vorzubereiten, stellt das Straßenverkehrsamt auf ein reines Termingeschäft um. mehr...

Haus der Integration: "Wuppertal ist Vorreiter"

NRW-Integrationsminister Dr. Joachim Stamp hat bei der Eröffnung des Hauses der Integration das Engagement der Stadt gelobt. mehr...

Einladung zur ersten Zukunftswerkstatt

Zur ersten Zukunftswerkstatt mit dem Titel "Die produktive Stadt" lädt die Stadt für Samstag, 17. März, von 10.30 bis 14.30 Uhr in der Färberei am Stennert 8 ein. mehr...

Grundschule Birkenhöhe: Pavillon in neuem Glanz

Mehr Platz für die Betreuung: Für die Kinder der Grundschule Birkenhöhe hat das Gebäudemanagement der Stadt (GMW) jetzt neue Betreuungsräume und damit mehr Platz geschaffen. mehr...

Winter kehrt zurück: Wupperputz fällt aus

Am Wochenende kehrt der Winter zurück. Da bei Minusgraden die Uferbereiche und Zugänge zur Wupper vereist und glatt sein können, muss der diesjährige Wupperputz abgesagt werden. mehr...

OB Mucke lädt zur "Zuhör-Tour" in Unterbarmen

Oberbürgermeister Andreas Mucke setzt seine "Zuhör-Tour" im März in Unterbarmen fort. Am Mittwoch, 21. März, stellt er sich ab 18 Uhr den Fragen der Anwohner. mehr...


09.03.2018

Textile Vergangenheit, neuer Glanz: Erste Ideen für den Werth

Bei einer öffentlichen Veranstaltung wurden erste Ideen der Planungsbüros vorgestellt, die sich um eine Neugestaltung des Barmer Werth bewerben. mehr...

Weihnachtsmärkte weiter extern organisiert

Die drei großen Wuppertaler Weihnachtsmärkte in den Innenstädten von Barmen und Elberfeld sollen weiterhin von externen Veranstaltern organisiert werden. mehr...

ISG Poststraße: Antrag auf Gründung

Eine Million für die Poststraße und die Alte Freiheit: Im Sommer will die ISG Poststraße an den Start gehen und die zentrale Einkaufsstraße attraktiver machen. mehr...

Arbeitsgelegenheiten: Pause als Übergangslösung

Weil Mittel aus Berlin fehlen, liegen viele Qualifizierungsprojekte und Arbeitsgelegenheiten vor Ort auf Eis. Für das Grünflächenprojekt auf der Hardt gibt es jetzt eine Lösung. mehr...

Am Kuhler Viadukt starten die nächsten Bauabschnitte

In diesem Jahr wird im vierten Bauabschnitt weiter die Brüstung und das darunter liegende Mauerwerk saniert. Los geht es ab dem 20. März. mehr...

Jugend musiziert: Landeswettbewerb in Wuppertal

Wuppertal wird zum Konzertsaal: Vom 9. bis 13. März messen sich 1.096 junge Musikerinnen und Musiker im Landeswettbewerb "Jugend musiziert". mehr...

Ratssitzung wieder live und im Netz

Am Montag, 12. März, tagt der Rat der Stadt Wuppertal zum ersten Mal im neuen Jahr. Entsprechend voll ist die Tagesordnung. mehr...

Wupperputz: Endspurt für Anmeldungen

Ende März ist Frühlingsanfang - Zeit für den Frühjahrsputz. Auch die Ufer der Wupper sollen in diesem Jahr wieder von allem befreit werden, was da nicht hingehört - am 17. März. mehr...


05.03.2018

Engagiert für Wuppertal: Das neue Team "Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement" stellt sich vor

Seit Anfang Februar sind wir komplett: Angelika Leipnitz, Dr. Marcel Solar, Clara Utsch und Laura Adam bilden die neue Stabsstelle Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement der Stadt Wuppertal. Das Team entwickelt, koordiniert und begleitet die Verfahren zur politischen Bürgerbeteiligung. Es ist außerdem die zentrale Koordinierungsstelle für alle Wuppertalerinnen und Wuppertaler, die sich außerhalb von politischen Aktivitäten ehrenamtlich engagieren und die Stadt mit ihren guten Ideen lieben- und lebenswert machen.

Stadtentwicklungskonzept: Fotowettbewerb

Ab sofort können Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen am Wettbewerb "Wuppertal GESTERN, HEUTE und MORGEN" teilzunehmen. Auf den Fotos sollen Aufnahmen aus der Vergangenheit und Gegenwart gegenübergestellt werden, außerdem können eigene Ideen für die Zukunft mitgeteilt werden. Für die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs winkt Geld für die Klassenkasse! Bis zum 19. Juli 2018 können die Fotos digital oder per Post eingereicht werden, im November werden dann ausgewählte Bilder in der Stadtsparkasse in Barmen ausgestellt. mehr...

Stadtentwicklungskonzept: Zukunftswerkstatt am 17. März 2018

Die erste Zukunfts-Werkstatt findet am Samstag, 17. März, von 10.30 bis 14.30 Uhr in der Färberei (Stennert 8, 42275 Wuppertal) zum Thema "Die produktive Stadt digital - dezentral" statt. Wer Interesse hat an der Zukunfts-Werkstatt teilzunehmen, wird gebeten, sich über die E-Mail-Adresse anmeldung@zukunft-wuppertal.de bis zum 12. März zu melden. mehr...

"So geht Ehrenamt in Wuppertal" vom 7. bis zum 10. März 2018

Vom 7. bis zum 10. März 2018, jeweils von 10 bis 20 Uhr, stellen verschiedene Wuppertaler Vereine und Initiativen ihre Arbeit in den City-Arkaden (Alte Freiheit 9, 42103 Wuppertal) vor. Auch die Stabsstelle Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement wird am 7. März von 12 bis 20 Uhr vor Ort vertreten sein. Wir freuen uns auf einen regen Austausch.

Umgestaltung der Fußgängerzone am Werth in Wuppertal-Barmen - Veranstaltung am 8. März 2018

Am Donnerstag, den 8. März 2018 findet von 18 bis 20 Uhr in der Gesellschaft Concordia 1801 (Werth 48 in 42275 Wuppertal) eine Zwischenpräsentation der vier Planungsbüros zur Umgestaltung des Werths statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger werden an diesem Abend ebenfalls die Gelegenheit erhalten Anregungen zur Umgestaltung einzubringen. mehr...

Vortrag in der VHS am 9. März 2018 - Die Planungszelle und ihre erste Anwendung in Wuppertal

Am Freitag, den 9. März 2018 wird Dr. Marcel Solar, Mitarbeiter der Stabsstelle Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement, von 18.30 Uhr bis 20 Uhr in der Volkshochschule Wuppertal (Auer Schulstraße 20, 42103 Wuppertal) referieren. Im Zentrum der Diskussion soll das 2016 in Wuppertal durchgeführte Bürgergutachten (Planungszelle) zur Prüfung eines Seilbahnprojektes stehen. Der Eintritt ist frei. Es ist keine Voranmeldung notwendig.

Bürgerbeteiligung bei Facebook und Twitter

Die Stabsstelle Bürgerbeteiligung finden Sie auch in den Sozialen Medien. Wir freuen uns, wenn Sie unseren Kanälen folgen:
www.facebook.com/buergerbudget.wuppertal



02.03.2018

Nevigeser Straße: EU-Kommission gibt Stadt Recht

Der Verkauf eines städtischen Grundstücks an der Nevigeser Straße an einen Discounter ist einwandfrei verlaufen. Das ist das Ergebnis einer Prüfung durch die EU-Kommission. mehr...

Gemeinsam im Einsatz für lebendige Innenstädte

Der auf Anregung der IHK von Oberbürgermeister Andreas Mucke initiierte Steuerungskreis Einzelhandel hat seine Arbeit aufgenommen: Das neue Gremium setzt sich ab sofort für die Interessen des Wuppertaler Einzelhandels ein. mehr...

Zukunfts-Werkstätten und Foto-Wettbewerb

Bei der Auftaktveranstaltung zum Stadtentwicklungskonzept sind zahlreiche Ideen entstanden - diese gilt es nun zu konkretisieren. Bürger sind erneut eingeladen, sich einzubringen. mehr...

Labor für die Schule: LearnLab eröffnet

Roboter programmieren, Bienen auf die Reise schicken oder einen Rundflug mit der Drohne machen - das geht im neuen LearnLab das städtischen Medienzentrums, das nun eröffnet wurde. mehr...

Haushalt mit Plus von 90,6 Millionen Euro

Ein besonderes Haushaltsjahr ist zu Ende gegangen: Die Stadt schließt 2017 mit einem Plus von 90,6 Millionen Euro ab. Es ist das erste Mal seit 1992, dass die Stadt keine neuen Schulden aufnehmen musste. mehr...

Aktionsbündnis fordert Hilfen zur Selbsthilfe

In einem Schreiben an die Vertreter der möglichen Koalitionsparteien fordert das Aktionsbündnis "Für die Würde unserer Städte" eine zügige Umsetzung von Hilfen für arme Kommunen. mehr...

Leitfaden für Unternehmen: Infos rund ums Schülerpraktikum

Schnuppertage, Berufsfelderkundung oder Praxisklasse - Praktikum ist heutzutage längst nicht mehr gleich Praktikum. Damit sich Unternehmen optimal auf die neugierigen Nachwuchskräfte vorbereiten können, gibt es jetzt einen neuen Leitfaden mit aktuellen Infos und jeder Menge Tipps rund um Schülerpraktika. mehr...

Nordbahntrasse: Tunnel Schee gesperrt

Der Tunnel Schee, der die Wuppertaler Nordbahntrasse mit der Sprockhöveler Glückauf-Trasse verbindet, musste kurzfristig geschlossen werden. Grund ist Eisbildung im Gewölbe und auf der Fahrbahndecke. mehr...

Open Data Day in Utopiastadt

Am 3. und 4. März dreht sich in Utopiastadt alles um Open Data. Rund um das Thema "Smart City - entdecke das Internet der Dinge in deiner Stadt" wird geforscht und experimentiert. mehr...


23.02.2018

"Handlungsprogramm Gewerbeflächen" vorgestellt

Mit dem "Handlungsprogramm Gewerbeflächen" will die Stadt der Politik, Planern und Investoren eine gute Grundlage an die Hand geben. mehr...

21 Millionen Euro für den Breitband-Ausbau

Wuppertal bekommt 21 Millionen Euro für den Breitband-Ausbau. Damit kann jetzt die Ausschreibung für die Arbeiten auf den Weg gebracht werden. mehr...

Bürger im Beirat: Bewerber wurden ausgelost

Aus den insgesamt 220 Bewerbern um einen Sitz im Beirat Bürgerbeteiligung wurden jetzt fünf neue Beirats-Mitglieder ausgelost. mehr...

Kita-Ausbau geht weiter: Fachkräfte gesucht

Die Stadt sucht dringend neue Erzieherinnen und Erzieher. Der Grund: Auch in diesem Kindergartenjahr werden wieder neue Plätze in Kindertageseinrichtungen entstehen. mehr...

Neues Pflaster für die Barmer Innenstadt

Die Pflasterarbeiten in der Fußgängerzone bilden den Auftakt eines Gesamt-Programms zur Neugestaltung der Barmer Innenstadt. mehr...

Planungsbüros arbeiten an Ideen für den Werth

Der Barmer Werth soll zeitgemäß und nachhaltig gestaltet werden. Renommierte Planungsbüros haben sich zu einem Wettbewerb gemeldet und erarbeiten jetzt Ideen. mehr...

Stadtteilzentrum Heckinghausen: Neubau startet

Heckinghausen bekommt ein neues Stadtteilzentrum. Noch in diesem Jahr soll der jetzige Stadtteiltreff abgerissen und an gleicher Stelle ein neuer Bau errichtet werden. mehr...

Wupperputz: Zoobesuch für die Helfer

Es müssen nicht unbedingt Gummistiefel sein: Wer beim Wupperputz dabei sein möchte, braucht lediglich festes Schuhwerk. Zum Dank gibt es einen Zoo-Besuch und eine Putz-Party. mehr...

Bürgerbeteiligung: Neues Team nimmt Arbeit auf

Engagiert für Wuppertal: Jetzt steht das Team für Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement der Stadt und hat seine Arbeit aufgenommen. Dazu gehören sowohl bekannte als auch neue Gesichter. mehr...

Strom aus Sonne: Infos beim Immobilientag und im Netz

Beim 36. Wuppertaler Immobilientag informieren die städtische Koordinierungsstelle Klimaschutz und die Verbraucherzentrale über die klimafreundliche Energiegewinnung. mehr...

Kälte-Hotline unter 563-4020 erreichbar

Ein Anruf kann Leben retten: Auch für diesen Winter hat die Stadt Wuppertal unter Tel: 563 - 4020 eine Hotline eingerichtet, bei der Bürger rund um Uhr Menschen melden können, die in der Kälte Hilfe brauchen. mehr...


16.02.2018

Sturmschäden: Keine Gefahr mehr in Parks und Grünanlagen

Sturmtief Friederike hat Spuren hinterlassen: Immer noch sind die Mitarbeiter der Stadt damit beschäftigt, in den Parks und Grünanlagen aufzuräumen. Eine Gefahr, die Anlagen zu betreten, besteht aber nicht mehr. mehr...

Bewerbung als "Hauptstadt des Fairen Handels"

Bereits seit 2010 ist Wuppertal als Fairtrade-Stadt zertifiziert. Jetzt geht die Stadt noch einen Schritt weiter: 2019 will sie sich als "Hauptstadt des Fairen Handels" bewerben. mehr...

Bürgersteig Herwarthstraße: Teilweise gesperrt

An der Herwarthstraße muss der Gehweg aus Sicherheitsgründen teilweise gesperrt werden. Auf der Seite des Waldgrundstücks ist die Stützmauer nicht mehr stabil. mehr...

Französische Austauschschüler besuchen Wuppertal

Ungewohnte Lautstärke im Rathaus: Am Dienstag, 14. Februar, begrüßte Bürgermeisterin Maria Schürmann 60 französische und deutsche Schüler sowie Lehrkräfte. mehr...

2000. Mitglied des Kunst- und Museumsvereins begrüßt

Herzlich begrüßte der Kunst- und Museumsverein Wuppertal (KMV) nun sein 2000. Mitglied. Lydia Seidel aus Wuppertal freute sich über die Ehre und einen Blumenstrauß, den ihr Dr. Gerhard Finckh, Direktor des Von der Heydt-Museums, und Christiane Schlieper vom Kunst- und Museumsverein in der Ausstellung zu Edouard Manet überreichten. mehr...

Kneipenbummel und Nachtwächter-Tour

Im März hat das Stadtmarketing wieder spannende Führungen im Gepäck - vom Kneipenbummel über die Nachtwächter-Tour bis zum Wandermahl. mehr...


14.02.2018

Bekanntmachungen am 14.02.2018

Zum Stadtboten: mehr ald PDF - Download...


09.02.2018

Oberbürgermeister: Guter Kontakt zur Wirtschaft

Wuppertal 2025: Für eines der Projekte zeichnet der Oberbürgermeister persönlich verantwortlich. Es geht um die Zusammenarbeit zwischen der Verwaltung und der Wirtschaft. mehr...

Drei "Frauen mit Profil" ausgezeichnet

Jetzt stehen sie fest: Bärbel Beck, Kerstin Haag und Selly Wane sind die Gewinnerinnen des Wettbewerbs "Frauen mit Profil". mehr...

Vom Bergbau zur Frühindustrialisierung

Der Neue ist ein Ruhri: Dr. Lars Bluma übernimmt die Leitung des Historischen Zentrums. Bislang forschte er am Bergbau-Museum in Bochum. mehr...

Volles Haus zum Auftakt der Planungen

Am 28. November 2020 würde Friedrich Engels 200 Jahre alt. Zum Auftakt der Planungen dieses Jubiläums hatte die Stadt ins Historischen Zentrum eingeladen. mehr...

Cronenberger Treppe wird erneuert

Die Cronenberger Treppe von der Berghauser Straße 77 zur Hausnummer 71 wird ab sofort bis voraussichtlich Mitte März gesperrt. Der Grund sind Arbeiten an der Treppe. Sie wird umfassend repariert, damit Fußgänger sie wieder sicher nutzen können. mehr...

Frauengesundheitstage: Wie wollen wir leben?

Bei den Frauengesundheitstagen 2018 steht die Frage "Nachhaltigkeit & Verantwortung: wie wollen wir leben?" im Mittelpunkt - am 3. und 4. März in der VHS. mehr...

Öffentlicher Wohnungsbau: Infos zu Förderprogrammen

Das Ressort Bauen und Wohnen der Stadt macht darauf aufmerksam, dass das Land NRW gerade seine neuen Förderbestimmung für die öffentliche Wohnraumförderung veröffentlicht hat. Informationen, Tipps und Hilfestellung zum öffentlichen Wohnungsbau gibt es auch direkt beim Ressort. mehr...

Neues Alten- und Pflegeheim: Abriss-Arbeiten laufen

Derzeit laufen die Abrissarbeiten auf vollen Touren: An der Oberen Lichtenplatzer Straße 73 wird Platz gemacht für ein neues Alten- und Pflegeheim. Der zuständige Eigenbetrieb plant, dass mit den Arbeiten für den Neubau im zweiten Quartal diesen Jahres begonnen werden kann. mehr...

Ökostation Bauen und Technik: Neue Broschüre erhältlich

Teure Strom- und Heizungsrechnungen oder Schimmelbildung in Wohngebäuden - viele Bürger werden mit diesen Problemen konfrontiert. mehr...02.02.2018

Wuppertal will Dieselfahrverbote vermeiden

Dieselfahrverbote schaden der Wirtschaft, den Pendlern und allen, die auf ihre Dieselfahrzeuge angewiesen sind. "Damit treffen sie die völlig Falschen", so Oberbürgermeister Andreas Mucke. "Denn Verursacher der Misere sind die Automobilhersteller, die auf Kosten ihrer Kunden immer weiter die Abgaswerte manipuliert haben". mehr...

Orkantief Friederike hinterlässt Spuren

Sturm "Friederike" hat auch in Wuppertal erhebliche Schäden angerichtet. Noch immer gilt die Warnung des Ressorts Grünflächen und Forsten, Wälder und Grünanlagen nicht zu betreten. mehr...

ServiceCenter: Seit zehn Jahren im Dienst der Bürger

Vor zehn Jahren ist das Bergische ServiceCenter in Wuppertal gegründet worden. Immer freundlich und so schnell wie möglich bieten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter allen Anrufern Hilfe an. mehr...

Wünsch dir was: Team der Erfolgsserie "Wishlist" im Rathaus

Alles fing mit einer mysteriösen App namens "Wishlist" an, die jeden Wunsch erfüllt - immer verbunden mit einer Gegenleistung. Nun empfing Oberbürgermeister Andreas Mucke die Macher der Erfolgsserie im Rathaus. mehr...

Bedford-Strohm mit Eintrag ins Goldene Buch geehrt

Anlässlich seines Besuches in Wuppertal trug sich der Vorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland und Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm, in das Goldene Buch der Stadt ein. mehr...

Brücke Brändströmstraße: Bauarbeiten gehen weiter

Für den Einbau von Stahlträgern in der Brücke Brändströmstraße hat die DB AG der Stadt kurzfristig zusätzliche Sperrzeiten zur Verfügung gestellt. Mit dem Einhub der Träger kann deshalb bereits ab dem 16. Februar begonnen werden und nicht wie ursprünglich vorgesehen erst am 1. März. mehr...

Restarbeiten an der Bembergbrücke

In den kommenden zwei Wochen muss im Bereich der Bembergbrücke mit Verkehrseinschränkungen gerechnet werden. Die 1952 gebaute Bembergbrücke führt die B7 in Höhe der Bembergstraße über die Wupper. mehr...

Wupperputz: Helfer für 17. März gesucht

Die ersten 600 Freiwilligen haben sich schon angemeldet: Am 17. März wollen sie dabei sein, wenn die Wupper wieder frühlingsfein herausgeputzt wird. Und weitere Helfer sind willkommen - beim diesjährigen Wupperputz, der am Samstag vor den Osterferien angesetzt ist. mehr...

Zoo: Freikarten für Februar-Besucher

Der Zoo-Besuch lohnt sich im Februar doppelt: Zu jeder gekauften Eintrittskarte für Erwachsene gibt es eine Freikarte. mehr...


31.01.2018

Bekanntmachungen am 31.01.2018

Zum Stadtboten: mehr als PDF - Download...


26.01.2018

Oberbürgermeister auf "Zuhör-Tour" am Arrenberg

2018 setzt Oberbürgermeister Andreas Mucke seine "Zuhör-Tour" fort. Erste Station im neuen Jahr ist der Arrenberg. mehr...

Guter Auftakt für Stadtentwicklungskonzept

Große Resonanz, gute Stimmung und lebhafte Diskussionen gab es bei der Auftaktveranstaltung zum Stadtentwicklungskonzept am Montag, 22. Januar, in der Aula der Laurentiusschule. mehr...

Freies WLAN: Ausbau läuft

Es geht voran: Die Stadt hatte versprochen, Bürgern und städtischen Mitarbeitern den Zugang zu offenem WLAN zu ermöglichen. Jetzt zieht die Verwaltung eine erste Bilanz. mehr...

Lichterwege: Der Ostersbaum leuchtet

Am Dienstag, 6. Februar, locken die "Lichterwege" zum 19. Mal viele Besucher zum Ostersbaum. Treppen, Mauern und Höfe werden mit 6000 Lichtern beleuchtet. mehr...

Sicher ist sicher: Schadhafte Bäume werden gefällt

Im Stadtgebiet müssen in den nächsten Wochen schadhafte Bäume auf Kinderspielplätzen, in Grünanlagen und in einzelnen Kleingartenanlagen gefällt werden. Die betroffenen Bäume sind nicht mehr verkehrssicher. mehr...


Jugendamt am 30. Januar nicht erreichbar

Die Dienststellen des Ressorts Kinder, Jugend und Familie - Jugendamt sind im ganzen Stadtgebiet verteilt. Wegen einer ressortinternen Informationsveranstaltung sind die Fachbereiche am Dienstag, 30. Januar, nur sehr eingeschränkt erreichbar oder geschlossen. mehr...

Fortbildung: Ausnahmsweise keine Urkunden

Bitte den Besuch verschieben: Am Dienstag, 30. Januar, sind die Urkundenstelle und die Kasse des Standesamtes wegen einer Fortbildungsmaßnahme der Mitarbeiter geschlossen. mehr...



19.01.2018

Stadtentwicklung: Bürgerbeteiligung startet

Welche Stärken hat Wuppertal, welche Schwächen? Mit diesen Fragen startet am Montag, 22. Januar, der öffentliche Auftakt zur Erarbeitung eines Stadtentwicklungskonzeptes. mehr...

Sturmschäden: Warnung vor Spaziergängen in Parks und Wäldern

In den städtischen Grünanlagen und Wäldern hat der Sturm "Friederike" erhebliche Schäden angerichtet. Das Ressort Grünflächen und Forsten startet Aufräumarbeiten. mehr...

Neuer Straßenbelag soll Verkehrslärm dämpfen

Gute Nachrichten für lärmgeplagte Anwohner: In Wuppertal bekommen in diesem und im kommenden Jahr gleich mehrere Straßen einen neuen Straßenbelag, der den Lärm reduzieren soll. mehr...

Neujahrsappell im Namen der Kommunen

Das parteiübergreifende Aktionsbündnis "Für die Würde unserer Städte" fordert Entlastung bei den Sozialkosten und Altschuldenfonds. mehr...

Beirat für Bürgerbeteiligung: Noch in dieser Woche bewerben

Jetzt bewerben und mitarbeiten: Noch bis zum 21. Januar können sich Interessierte für einen Platz im Beirat für Bürgerbeteiligung melden. mehr...

Vier Jahreszeiten im Botanischen Garten

Winter und Sturm haben das Tal der Wupper noch fest im Griff, im Botanischen Garten dreht sich aber schon alles um die vier Jahreszeiten: Das neue Jahresprogramm liegt druckfrisch vor. mehr...

Personalversammlung: Service am 25. Januar eingeschränkt

Am Donnerstag, 25. Januar, treffen sich die Mitarbeiter der Stadt zu einer Personalversammlung. Dadurch kann es zu Einschränkungen im Service kommen. mehr...

Leitung Sozialamt: Michael Lehnen übernimmt

Michael Lehnen tritt am 15. Januar die Nachfolge von Uwe Temme als Leiter des Sozialamtes an. Lehnen war bereits lange Jahre stellvertretender Amtsleiter. mehr...

Neues Pflaster Elberfeld: Bauarbeiten gehen weiter

Nachdem der zweite Bauabschnitt pünktlich vor der weihnachtsmarktbedingten Winterpause fertiggestellt werden konnte, starten jetzt die Arbeiten am dritten und letzten Bauabschnitt am Armin-T.-Wegner-Platz. mehr...


17.01.2018

Bekanntmachungen am 17.01.2018

Zum Stadtboten: mehr als PDF - Download...


12.01.2018

Wuppertal wird digitale Modellkommune

Über gute Nachrichten aus Düsseldorf freut sich Oberbürgermeister Andreas Mucke: Wuppertal wird eine von vier "Digitalen Modellkommunen" in Nordrhein-Westfalen. Das gab heute Landeswirtschaftsminister Andreas Pinkwart bekannt. mehr...

Nach Kritik des Oberbürgermeisters: Post will nachbessern

Die Deutsche Post AG hat auf ein Schreiben von Oberbürgermeister Andreas Mucke reagiert und Probleme bei der Postzustellung in Wuppertal eingeräumt. mehr...

Arbeitsplätze: 846.000 Euro für Menschen mit Behinderung

Die Fachstelle für behinderte Menschen im Arbeitsleben der Stadt hat im Jahr 2017 schwerbehinderte Arbeitnehmer in Wuppertal mit 846.000 Euro aus Mitteln der Ausgleichsabgabe unterstützt. mehr...

Stadt sucht ehrenamtliche Schöffen

Die Stadt sucht Interessierte, die ab dem 1. Januar 2019 für fünf Jahre ehrenamtlich beim Amts- oder Landgericht Wuppertal als Schöffe oder Schöffin mitarbeiten wollen. mehr...

Sternsinger zu Gast im Rathaus

Am Samstag tummelten sich Caspar, Melchior und Balthasar gleich in mehrfacher Besetzung im Rathaus: Bürgermeisterin Ursula Schulz empfing eine Abordnung der Sternsinger. mehr...

Jugend-Kult: Jetzt Kurse buchen

Ans Telefon oder an die Tasten: Am Samstag, 13. Januar, können ab 9 Uhr telefonisch oder online die Kurse des aktuellen Jugend-Kult-Programms gebucht werden. mehr...

Nachtwächter, Kneipenbummel, 20 kuriose Episoden

Arrenberg, Briller Viertel oder entlang der Wupper: Das Stadtmarketing hat im neuen Jahr wieder viele Führungen im Angebot. Hier sind noch Plätze frei: mehr...


03.01.2018

Bekanntmachungen am 03.01.2018

Zum Stadtboten: mehr als PDF - Download...


27.12.2017

Bekanntmachungen am 27.12.2017

Zum Stadtboten: mehr als PDF - Download...


22.12.2017

Grußwort des Oberbürgermeisters zum Jahreswechsel

In seinem Grußwort zu Weihnachten und zum Jahreswechsel blickt Oberbürgermeister Andreas Mucke auf Erreichtes zurück und stellt Entscheidungen und Projekte für 2018 vor. mehr...

Rund 294.000 Euro für "Green City"-Plan

Der Bund fördert den "Green City"-Plan mit 293.750 Euro. Damit soll ein Gesamtkonzept zur Reduzierung der Stickoxidbelastung in Wuppertal erstellt werden. Die Fördermittel für den Masterplan stammen aus dem Sofortprogramm für bessere Luft, das der Bund nach dem "Diesel-Gipfel" aufgelegt hatte. mehr...

Fördermittel in Millionenhöhe für Breitbandausbau

Gute Nachrichten aus Berlin: Der Bund fördert den Breitbandausbau in Wuppertal mit 10,6 Millionen Euro. Das Land hat eine Kofinanzierung in Höhe von weiteren 10,6 Millionen Euro in Aussicht gestellt. mehr...

Stadion am Zoo: Multifunktionszentrum auf der Gegengeraden

Wenn alles klappt, dann entsteht am Stadion ein neuer "Leuchtturm" für Wuppertal, ein hochwertiges Multifunktionszentrum mit vielfältigen Möglichkeiten. Im Augenblick ist es noch eine Idee mit vielen offenen Fragen. mehr...

Mehr Schulen für eine wachsende Stadt

Seit vier Jahren ist Wuppertal wieder eine wachsende Stadt: Die Geburtenrate stieg um zehn Prozent, mehr Kinder leben in der Stadt. Angesichts der steigenden Schülerzahlen hat die Stadt nun einen Schulentwicklungsplan vorgelegt. mehr...

Standort der Bereitschaftspolizei noch in der Prüfung

Bei einem Treffen mit Landesinnenminister Herbert Reul haben Oberbürgermeister Andreas Mucke und Stadtdirektor Dr. Johannes Slawig am Dienstag, 19. Dezember, unter anderem über die Pläne des Landes für den künftigen Standort der Bereitschaftspolizei gesprochen. mehr...

Matthias Nocke im Amt bestätigt

Der Stadtrat hat am Montag, 18. Dezember, den Wuppertaler Dezernenten für Kultur und Sport & Sicherheit und Ordnung, Matthias Nocke, wiedergewählt. In geheimer Wahl erhielt der 55-Jährige eine deutliche Mehrheit der Stadtverordneten. mehr...

Wuppertal ist neuer Partner im Kommunen-Netzwerk

Jetzt ist es offiziell: Bei einem Termin in Düsseldorf hat Oberbürgermeister Andreas Mucke in Düsseldorf die Beitrittserklärung zum Kommunen-Netzwerk: engagiert in NRW unterzeichnet. mehr...

4,46 Millionen Euro fürs Stadtteilzentrum Heckinghausen

Gute Nachrichten kurz vor Weihnachten: Aktuell ist bei der Stadt der Zuwendungsbescheid für den Neubau des Stadtteilzentrums in Heckinghausen eingegangen. mehr...

WQG präsentiert neuen Ratgeber zur Altbau-Sanierung

Die Wuppertaler Quartierentwicklungs GmbH - kurz WQG - hat ihre Erfahrungen bei der Modernisierung des Modellhauses in der Sedanstraße 85 in einem Ratgeber zusammengefasst. Am 18. Dezember wurde die neue Broschüre auf der Pressekonferenz des Oberbürgermeisters erstmalig vorgestellt. mehr...

Beirat für Bürgerbeteiligung: Bürgerplätze zu vergeben

Jetzt bewerben und mitarbeiten: Im Beirat für Bürgerbeteiligung sind fünf Plätze für Interessierte frei. mehr...

Städtischer Gesamtpersonalrat spendet für den guten Zweck

Freude beim Kinderschutzbund und der Diakonie: Der Gesamtpersonalrat der Stadtverwaltung hat zum Jahresende noch einmal Spenden verteilt. Insgesamt 7000 Euro gab es für den guten Zweck. mehr...


18.12.2017

Ratssitzung beginnt bereits um 14 Uhr

Die Tagesordnung der Ratssitzung am Montag, 18. Dezember, ist pickepackevoll. Deshalb trifft sich der Stadtrat bereits ab 14 Uhr zur letzten Sitzung in 2017. mehr...

Weitere Verbesserungen bei der Gewerbesteuer

"Die Steuereinnahmen sprudeln auch im November kräftig weiter", sagt Oberbürgermeister Andreas Mucke und wertet dies als Beleg für die Attraktivität des Wirtschaftsstandorts Wuppertal. Er lobt die Wuppertaler Unternehmen, die hier Jobs schaffen und Gewinne ordentlich versteuern. mehr...

Wuppertaler Team gewinnt mit Wettbewerbskonzept

Mit einem innovativen Konzept für einen Gebäude-Energie-Wettbewerb hat ein Team aus Wuppertal den 1. Preis einer Auslobung des Bundeswirtschaftsministeriums gewonnen. mehr...

Einsturzgefahr: Gebäude in Langerfeld werden abgerissen

Weil zwei Gebäude in der Krumme Straße akut einsturzgefährdet sind, sichert die Stadt den Bereich an der Langerfelder Straße ab. Die beiden Häuser werden kurzfristig abgebrochen. mehr...

Spielplatz Krautstraße: Alles neu im Frühling

Während die Erwachsenen in den politischen Gremien noch diskutieren, sind Kinder in Heckinghausen entscheidungsfreudiger: Sie haben deutlich für eine Seilbahn auf ihrem Spielplatz an der Krautstraße votiert. mehr...

Dr. Josef Schuster trägt sich ins Goldene Buch ein

Der Präsident des Zentralrates der Juden in Deutschland, Dr. Josef Schuster, trug sich anlässlich des 15jährigen Bestehens der Bergischen Synagoge in das Goldene Buch der Stadt ein. mehr...

Jubiläumsempfang für Unternehmen

Bühne frei für die Wirtschaft: Schon zum vierten Mal waren Wuppertaler Unternehmen, die ein hohes Jubiläum feiern, vom Oberbürgermeister gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung eingeladen. mehr...

Erreichbarkeiten zwischen den Feiertagen

Wuppertaler Bürger können ihre Behördengänge auch zwischen Weihnachten und Neujahr erledigen. Die geänderten Öffnungszeiten sollten dabei aber unbedingt beachtet werden. mehr...

Das Landespolizeiorchester spielt im Rathaus

Am Dienstag, 19. Dezember, verwandelt sich der Lichthof ein letztes Mal in der Vorweihnachtszeit zur Bühne: Ab 13 Uhr sorgt das Landespolizeiorchester für weihnachtliche Stimmung. mehr...


13.12.2017

Bekanntmachungen am 13.12.2017

Zum Stadtboten: mehr als PDF - Download...


08.12.2017

Stadt stellt sich demografischem Wandel

Mit mehr Vereinbarkeit von Beruf und Familie, mehr Home Office und mehr Digitalisierung will sich die Stadt für die Zukunft aufstellen. mehr...

OB: Digitalisierung als Jobmotor nutzen

Wuppertals Arbeitsmarkt befindet sich derzeit im Aufwind: Im November ist die Arbeitslosenquote im Vergleich zum Vorjahresmonat um 0,6 Prozent auf 8,9 Prozent gesunken. Eine Entwicklung, die Oberbürgermeister Andreas Mucke weiter vorantreiben will. mehr...

Die Arbeit zum Bündnis gegen Armut geht weiter

In Wuppertal sind 70.000 Menschen von Armut betroffen: "Die Bekämpfung von Armut ist ein dauernder Prozess, der langfristig angelegt ist", erklärt Oberbürgermeister Andreas Mucke die Wichtigkeit des Bündnisses gegen Armut. mehr...

Kinder und Jugendliche rücken in den Vordergrund

Erstmalig gibt es einen Förder- und Präventionsplan für Kinder und Jugendliche in Wuppertal, über den am 18. Dezember im Rat der Stadt abgestimmt wird. mehr...

Viadukte werden gesichert

Die Nordbahntrassen Viadukte Bartholomäusstraße und Wichlinghauser Straße werden mit Netzen abgesichert. mehr...

Mehr als 100 Jahre Kita Flensburger Straße

Seit mehr als 100 Jahren existiert an der Flensburger Straße 39 eine Kindertageseinrichtung. Jetzt haben Team und Kinder der städtischen Kita das große Jubiläum gefeiert. mehr...

Erfolgreiche Schwimmerin Isabel Goglin zu Gast beim OB

Glückwunsch bei Kaffee und Kuchen: Der Oberbürgermeister empfing in dieser Woche die junge Schwimmerin Isabel Goglin, um sie zu ihren sportlichen Erfolgen zu beglückwünschen. mehr...


06.12.2017

Bekanntmachungen am 06.12.2017

Zum Stadtboten: mehr als PDF Download...


01.12.2017

OB sieht Licht und Schatten beim Dieselgipfel

Oberbürgermeister Andreas Mucke war einer der Teilnehmer beim Diesel-Gipfel in Berlin. "Das Sofortprogramm darf kein Strohfeuer sein", so sein Fazit zu den beschlossenen Maßnahmen. mehr...

Stabile Gebühren im nächsten Jahr

Zum Jahresende gibt es positive Nachrichten aus dem Rathaus: Die Gebührenbelastung wird sich im kommenden Jahr 2018 kaum erhöhen. mehr...

Straßenverkehrsamt am Montag geschlossen

Weil die Verbindung zum Kraftfahrtbundesamt in mehreren NRW-Städten gestört ist, kann das Straßenverkehrsamt an der Müngstener Straße am Montag, 4. Dezember, nicht öffnen. mehr...

Info-Veranstaltungen zu neuer Online-Datenbank

WupPortal heißt ein neues Online-Angebot, bei dem Wuppertaler Neubürger Integrationsangebote finden und Initiativen und Vereine ihre Angebote präsentieren können. Das neue Portal soll im Januar online gehen, es werden noch weitere Teilnehmer gesucht. mehr...

Wupperputz: Datum für 2018 steht

Bis dahin fließt noch ein bisschen Wasser die Wupper herunter, aber Frühbucher sollten sich schon das Datum notieren: Am Samstag, 17. März 2018, ist der nächste Wupperputz geplant. mehr...

Welt-AIDS-Tag: AIDS geht über die Wupper

Mit Filmen, Diskussionen, Konzerten und einer Schwebebahn-Aktion informiert die Aids-Hilfe gemeinsam mit vielen Partnern rund um den Welt-AIDS-Tag. mehr...

Gruppe aus Saint-Étienne tanzt in Wuppertal

Ein Abend im Zeichen des Tanzes: Die Tänzergruppe "Ballet21" aus Wuppertals Partnerstadt Saint-Étienne zeigt am Dienstag, 5. Dezember, um 20 Uhr ihre zeitgenössischen Tänze. mehr...

KiJu lädt zum weihnachtlichen Kreativmarkt

Zu einem Weihnachtsmarkt mit vielen attraktiven Ständen und Aktionen laden die Kinder- und Jugendwohngruppen (KiJu) der Stadt für Sonntag, 3. Dezember, ein. mehr...


30.11.2017

Bekanntmachungen am 30.11.2017

Zum Stadtboten: mehr als PDF Download...


24.11.2017

Oberbürgermeister auf "Zuhör-Tour" in Oberbarmen

Im Sommer startete Oberbürgermeister Andreas Mucke seine Besuche in Wuppertals Quartieren. Am Mittwoch, 29. November, setzt er seine "Zuhör-Tour" in Oberbarmen fort. mehr...

Geschäftsbrücke am Döppersberg geöffnet

Die Bauleitung am Döppersberg hat am 20. November den Weg von der Innenstadt zum Bahnhof eröffnet. Der Weg führt über die Geschäftsbrücke durch die Bahnhofs-Mall zu den Gleisen. mehr...

Platzbenennung: Noch Vorschläge gefragt

Die Bürgerbeteiligung zur Namensgebung des neuen Bahnhofsplatzes ist in vollem Gange. Bisher wurden 220 unterschiedliche Ideen eingereicht. mehr...

Volles Haus beim Radverkehrskonzept

Großes Engagement haben in dieser Woche Wuppertals Radfahrer bewiesen: Bei einer Workshop-Veranstaltung diskutierten sie Ideen, die die Stadt fahrradfreundlicher machen sollen. mehr...

Schauspiel startet neue Reihe im Rathaus

"Ratlos im Rathaus": So heißt die Premiere der neuen Reihe "Schnappschuss". Mit diesen Appetithäppchen möchte das Schauspiel neue Räume in der Stadt bespielen - so den Paternoster. mehr...

Mehr Aufmerksamkeit für Gewalt gegen Frauen

Einmischen und Hilfe holen: Unter diesem Motto steht der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen am Samstag, 25. November. mehr...

Adventskonzerte sorgen für festliche Stimmung

Auch in diesem Jahr erklingt in der Adventszeit wieder weihnachtliche Musik im Lichthof des Rathauses Barmen. Das erste Konzert steht am Dienstag, 5. Dezember, auf dem Programm. mehr...

Kälte-Hotline wieder unter 563-4020 erreichbar

Auch für diesen Winter hat die Stadt Wuppertal unter Tel: 563 - 4020 eine Hotline eingerichtet, bei der Bürger rund um Uhr Menschen melden können, die in der Kälte Hilfe brauchen. mehr...

Kinderrechte an der Gesamtschule Barmen

"Ich hab immer Rechte": Unter diesem Motto sind die Schulen zum Aktionstag Kinderrechte aufgerufen. Oberbürgermeister Andreas Mucke besuchte am Montag die Gesamtschule Barmen. mehr...

Schüler tanzen: Tanztheater ist "Feuer und Flamme"

Machen statt zugucken: Mit dem Projekt "Tanz, tanz ..." möchte das Tanztheater Pina Bausch Jugendliche in Bewegung bringen. Das Partizipationsprojekt ist Teil der Reihe "Feuer und Flamme". mehr...

2. Bergisches Klimaforum: Auch Unternehmen gefragt

Dem erfolgreichen 1. Bergischen Klima-Forums vom September vorigen Jahres folgt jetzt am 29. November das 2. Bergische Klima-Forum. mehr...

BücherBörse im Barmer Rathaus

"Tauschen statt wegwerfen": Unter diesem Motto findet die diesjährige BücherBörse des Arbeitskreises Abfallberatung (AKAB) statt. Für Samstag, 25. November, lädt der AKAB zu der Börse ein. mehr...

Einladung: Gemeinsamer Abend mit Geflüchteten

Die Flüchtlingshilfe Wuppertal-West und die OT Höhe laden heute für 18 Uhr zu einem Treffen mit Zugewanderten, Nachbarn und ehrenamtlichen Helfern ein. mehr...


24.11.2017

Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement

Namensgebung für den neuen Bahnhofsvorplatz
Das Beteiligungsverfahren zur Namensgebung des neuen Bahnhofsvorplatzes neigt sich dem Ende: Bis zum 27. November können Sie noch Vorschläge für die Benennung des Platzes zwischen dem Hauptbahnhof und der Elberfelder Innenstadt bei der Stabsstelle Bürgerbeteiligung einreichen. Bisher wurden bereits über 350 Namensvorschläge eingereicht. Da sich viele Ideen doppeln und einige den vorgegebenen Rahmenbedingungen nicht entsprechen, sind zurzeit knapp 200 Namen im Rennen. Weitere Informationen und eine Liste der bisher eingereichten und positiv geprüften Namensideen finden Sie auf der Website der Stabsstelle Bürgerbeteiligung. mehr...

Leitlinien: Rat beschließt Leitlinien für Bürgerbeteiligung
"Für uns ist Bürgerbeteiligung selbstverständlich." Dieses Zitat entstammt einer der neun entwickelten Leitlinien für Bürgerbeteiligung, die der Stadtrat in seiner Sitzung am 13. November einstimmig mit einer Enthaltung beschlossen hat. Die Leitlinien wurden gemeinsam von Bürgerschaft, Politik und Verwaltung entwickelt und festigen den Weg der politischen Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern in Wuppertal. mehr...

In eigener Sache: Neues Team Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement
Seit dieser Woche freuen wir uns über unser neu entstandenes Team Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement. Damit verbinden wir zwei Seiten, die unsere Stadt auszeichnen: Die politische Bürgerbeteiligung und das zivilgesellschaftliche Engagement, zum Beispiel im Rahmen eines Ehrenamts. Welche verschiedenen Formen es in Wuppertal gibt, sich zu beteiligen und zu engagieren, finden Sie auf diesen beiden Seiten:

www.wuppertal.de/ehrenamt und www.wuppertal.de/buergerbeteiligung


22.11.2017

Bekanntmachungen am 22.11.2017

Zum Stadtboten: mehr als PDF - Download...


17.11.2017

Antrittsbesuch mit Förderbescheid
Zu ihren Antrittsbesuch in Wuppertal brachte Regierungspräsidentin Birgitta Rademacher einen Förderbescheid für den Glaskubus am Engelshaus mit. mehr...

90 Prozent Förderung für die Schwarzbachtrasse
Gute Nachrichten für das Projekt "Schwarzbachtrasse": Der Bund hat grünes Licht für die Wuppertalbewegung als Bauträger gegeben und 90 Prozent Förderung zugesagt. mehr...

EMA: Positive Bilanz nach sechs Monaten
Im Einwohnermeldeamt hat sich nach der Umstrukturierung viel getan. Die langen Wartezeiten sind Geschichte und die Öffnungszeiten wurden erweitert. mehr...

Sinfonieorchester kommt in die Stadt
Uni, Immanuelskirche oder Friedhofskirche: Julia Jones führt das Orchester mit dem neuen Konzertformat "Uptown Classics" an neue Spielorte. mehr...

Barmen leuchtet: Lichterzauber bis März
Glitzernde Kugeln baumeln über den Köpfen der Flaneure und tauchen den Werth in ein neues Licht: Die ISG Barmen Werth hat der Fußgängerzone eine neue Beleuchtung spendiert. mehr...

Glücksforscher stellen erste Ergebnisse vor
Wie glücklich sind die Wuppertaler? Dieser Frage geht das Wuppertal Institut seit einem halben Jahr mithilfe einer App nach. Jetzt haben die Forscher erste Ergebnisse vorgestellt. mehr...

Frauen mit Profil: Wettbewerb geht in die vierte Runde
Der Wettbewerb "Frauen mit Profil" geht in eine neue Runde: Im kommenden Jahr wird die Auszeichnung zum vierten Mal vergeben. Honoriert werden besondere Leistungen von Frauen. mehr...

Fahrdienst für Menschen mit Behinderung
Mit dem Fahrdienst der Stadt kommen Menschen mit Behinderung sicher ans Ziel. Diesen können Bürger, die unter einer starken Gehbehinderung leiden, über Weihnachten und Silvester nutzen. mehr...

Schon mal an Selbsthilfe gedacht?
Diese Frage steht ab dem 17. November auf zahlreichen Plakaten im Stadtgebiet. Das Sozialamt wirbt mit diesen Plakaten für die Selbsthilfe-Kontaktstelle. mehr...

Wunschsterne lassen Kinderaugen leuchten
Im vergangenen Jahr gingen fast 340 Wünsche von Kindern und Jugendlichen in Erfüllung. Diese Wünsche hätten wohl anders nie erfüllt werden können. mehr...


10.11.2017

Durchgang über Geschäftsbrücke wird geöffnet

Ab Montag, 20. November, hat die Behelfsbrücke über die B 7 ausgedient. Dann führt der Weg von der Innenstadt zum Bahnhof über die neue Geschäftsbrücke und durch die Mall. mehr...

Machbarkeitsstudie BUGA ist ausgeschrieben

Die Ausschreibung ist raus und der Zeitplan sehr sportlich. Noch vor Weihnachten soll der Auftrag vergeben werden. mehr...

"Eine beeindruckende Reise nach Matagalpa"

Gut eine Woche war Oberbürgermeister Andreas Mucke in den Herbstferien in Nicaragua unterwegs. Anlass war die 30jährige Städtepartnerschaft zwischen Wuppertal und Matagalpa. mehr...

Stadt saniert Straßenbeleuchtung

Klimaschutz ganz praktisch: Mit Fördermitteln des Bundes modernisiert die Stadt ihre Straßenbeleuchtung und spart 700.000 Kilogramm CO2 pro Jahr. mehr...

Aktionsbündnis unterzeichnet Resolution

Das Aktionsbündnis "Für die Würde unserer Städte" hat am Donnerstag, 9. November, die "Saarbrücker Resolution zur Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse" unterzeichnet. mehr...

Ausbau L 419: Bürger können Unterlagen einsehen

Die Bezirksregierung Düsseldorf hat der Stadt Wuppertal die Planfeststellungsunterlagen für den Ausbau der L 419 zwischen Lichtscheid und Erbschlö zugesandt. mehr...

Tanztheater probt 1980

Das Stück heißt 1980 - da entstand es. Nun, 37 Jahre später, studiert das Tanztheater Pina Bausch das Stück in neuer Besetzung ein. Zu sehen ist es vorab am 15. November. mehr...

Große Nachfrage nach Fördermöglichkeiten

Mehr als 80 Eigentümer aus Oberbarmen und Wichlinghausen haben sich in dieser Woche über Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten für die eigene Immobilie informiert. mehr...

Bronzetafeln von Ehrenfriedhof gestohlen

Zorn und Unverständnis bei den Mitarbeitern des Ressorts Grünflächen und Forsten: Sechs Bronzetafeln zu Ehren der Gefallenen wurden mit brachialer Gewalt aus ihren Haltungen auf dem Ehrenfriedhof am Königshöher Weg gerissen und gestohlen. mehr...

Gedenkfeiern am Volkstrauertag

Mit Kranzniederlegungen und Feierstunden gedenkt die Stadt Wuppertal am Volkstrauertag, Sonntag, 19. November, den Opfern von Krieg und Gewaltherrschaft. mehr...

Verkehrseinschränkung auf der Brücke Kabelstraße

Die Stahlbrücke Kabelstraße, die nahe Bayer die Wupper überquert, ist für Fußgänger ab sofort nur noch eingeschränkt nutzbar. mehr...


08.11.2017

Bekanntmachungen am 08.11.2017

Zum Stadtboten: mehr als PDF - Download...


03.11.2017

42 Robinien müssen leider gefällt werden

42 Robinien an der Berliner Straße sind so stark geschädigt, dass sie ab Montag, 6. November, gefällt werden müssen. mehr...

Vierte Delegationsreise nach China

In der letzten Oktoberwoche war eine Delegation unter Leitung von Stadtdirektor Dr. Johannes Slawig wieder in China unterwegs. mehr...

Gemeinsam auf dem Weg zum Welterbe

Jetzt sollen sie gemeinsam zum Weltkulturerbe werden: die Müngstener Brücke in Deutschland, zwei historische Brücken in Portugal, eine in Frankreich und eine Brücke in Norditalien. mehr...

Benefizkonzert für das bergische Hospiz

Zum vierten Mal gibt die WfW-Bigband der Feuerwehr Wuppertal ein Benefizkonzert zu Gunsten des bergischen Kinder- und Jugendhospiz Burgholz. mehr...

Märchenfest im Wünscheland

"Es war einmal…", heißt es, wie schon so viele Jahre auch in diesem Jahr. Am 12. November verwandelt sich das ganze Haus der Jugend Barmen in eine Märchenwelt für Groß und Klein. mehr...


30.10.2017

Bekanntmachungen am 30.10.2017

Zum Stadtboten: als PDF - Download...


27.10.2017

Matagalpa und Wuppertal feiern 30 Jahre

Es war schon eine ordentliche Strapaze, die 23 Stunden Anreise von Wuppertal nach Matagalpa. Umso herzlicher war der Empfang für Oberbürgermeister Andreas Mucke und seine Begleiter aus Wuppertal. mehr...

Döppersberg: Ein Name wird gesucht

Der Döppersberg ist bald fertig und damit auch der neue untere Platz. Dieser Platz hat bislang aber noch keinen Namen. Bürger können ab sofort Vorschläge einbringen. mehr...

Bürger können beim Radverkehrskonzept mitreden

Die Analyse ist abgeschlossen, jetzt wird's konkret: Bürger können sich am 21. November die ersten Ergebnisse des Radverkehrskonzeptes genauer ansehen und erneut Einfluss nehmen. mehr...

Fördermittel für Oberbarmen und Wichlinghausen

Das Projekt "Soziale Stadt Oberbarmen/ Wichlinghausen" bekommt weitere Fördermittel vom Land: Für Projekte im Osten der Stadt erhält die Stadt 994.400 Euro Förderung. mehr...

Erstes Eigentümer-Forum in Oberbarmen

Wer sein Haus sanieren will, freut sich über Fördergelder. Für Hausbesitzer aus Oberbarmen und Wichlinghausen organisiert die Stadt ein erstes Eigentümer-Forum am 6. November. mehr...

Wuppertal als europaaktive Kommune ausgezeichnet

Das Engagement läuft schon lange, nun ist es offiziell: Wuppertal ist als "Europaaktive Kommune in Nordrhein-Westfalen" ausgezeichnet worden. Zusätzlich gibt es einen Sonderpreis. mehr...

Pinguine haben Besuch aus Basel

Die Königs- und Eselspinguine im Grünen Zoo haben Gäste aus dem Zoo Basel in ihrer Anlage zu Besuch. Die Anreise erfolgte bei angenehmen Temperaturen in einem Kühltransporter. mehr...


25.10.2017

Bekanntmachungen am 25.10.2017

Zum Stadtboten: mehr...


20.10.2017

Haushaltsplan für 2018/2019 vorgestellt

Im Stadtrat haben Oberbürgermeister Andreas Mucke und Stadtkämmerer Johannes Slawig den Doppelhaushalt 2018/2019 eingebracht. mehr...

Viel Input beim Runden Tisch für bessere Luft

Viel Input und eine lebendige Diskussion gab es beim ersten Runden Tisch Nachhaltige Mobilität, zu dem Oberbürgermeister Andreas Mucke am 18. Oktober in das Rathaus eingeladen hat. mehr...

Die Gewinnerideen des Bürgerbudgets stehen fest

Nach der siebenmonatigen Projektphase des Wuppertaler Bürgerbudgets wurden jetzt die Gewinnerideen des Beteiligungsprojektes am städtischen Haushalt verkündet. mehr...

Mehr Geld für Wuppertals Sportvereine

Die Politik in Wuppertal stimmt im Dezember mit dem Haushalt auch über eine Erhöhung der Aufwandsentschädigung für Sportvereine ab. mehr...

ISG Barmen-Werth ebnet Weg für zweite Laufzeit

Die ISG Barmen-Werth will für weitere fünf Jahre für frischen Wind in der Barmer Innenstadt sorgen. Vertreter von Stadt und ISG haben jetzt den Vertrag dazu unterzeichnet. mehr...

Skatepark Am Eskesberg offiziell eingeweiht

Seit Kurzem wird am Eskesberg, ganz in der Nähe der Nordbahntrasse, bereits fleißig geskatet: Jetzt ist die modernste Skate-Anlage Wuppertals auch offiziell eingeweiht worden. mehr...

Kostenlose Rathaus-Führungen: Paternoster und Beamtenrutsche

Ab sofort kann man bei regelmäßigen Führungen von Wuppertal Marketing und Stadtverwaltung das Rathaus in Barmen entdecken. Am 25. Oktober steht der erste Rundgang auf dem Programm. mehr...

Klavier spielen in der Zentralbibliothek

Mit einem besonderen Angebot für Klavierspieler und solche, die es noch werden wollen, lockt die Zentralbibliothek, Kolpingstraße 8. Dort steht allen Musikbegeisterten an zwei Terminen kostenlos ein Klavier zur Verfügung. mehr...

Austausch von Wuppertaler und Schweriner Azubis

Hiesige Auszubildende bekommen am 23. Oktober Besuch von Nachwuchskräften aus Wuppertals Partnerstadt Schwerin. Die Nachwuchskräfte werden in mehreren Teams an gemeinsamen Projekten arbeiten. mehr...

Bürgermeisterin besucht israelische Partnerstadt

Im Frühjahr feierten Wuppertal und Beer Sheva die 40-jährige Städtepartnerschaft in Wuppertal. Jetzt reist Bürgermeisterin Ursula Schulz vom 21. bis 27. Oktober anlässlich dieses Jubiläums in die israelische Partnerstadt. mehr...


18.10.2017

Bekanntmachungen am 18.10.2017

Zum Stadtboten: als PDF - Download...


13.10.2017

Sonderratssitzung zum Haushalt

Am kommenden Montag, 16. Oktober, stellen Oberbürgermeister Andreas Mucke und Stadtdirektor Johannes Slawig den Doppelhaushalt für 2018/2019 vor. mehr...

Bessere Luft und Vermeidung von Fahrverboten

Oberbürgermeister Andreas Mucke lädt zum Wuppertaler "Diesel-Gipfel". Für den 18. Oktober hat er zu einem Runden Tisch Zukunftsfähige Mobilität in das Rathaus eingeladen. mehr...

Bündnis gegen Armut: Gruppen nehmen Arbeit auf

Der Oberbürgermeister hatte eingeladen - und fast 300 Besucher folgten seiner Einladung zur Auftaktveranstaltung eines Bündnisses gegen Armut und für soziale Gerechtigkeit. mehr...

Haushaltsüberschuss 2017 erhöht sich auf 90,4 Millionen Euro

Der Finanz-Controlling-Bericht der Stadt zum September 2017 sieht gut aus: Im Vergleich zum Vormonat zeigt er eine weitere Verbesserung des Haushaltes um rund 2,5 Millionen Euro. mehr...

Matagalpa und Wuppertal feiern 30 Jahre

Anlässlich des 30jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft mit Matagalpa reist Oberbürgermeister Andreas Mucke in die nicaraguanische Partnerstadt. mehr...

Start ins Leben: Flyer und "orange Mappe" helfen

Mit zwei neuen Angeboten will die Stadt gemeinsam mit vielen Partnern Eltern und ihren Kindern den Start ins Wuppertaler Leben erleichtern. mehr...

Rheinlandtaler für Carsten Gerhardt

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) hat am Dienstag, 10. Oktober, Carsten Gerhardt mit dem Rheinlandtaler für sein besonderes Engagement ausgezeichnet. mehr...

Grundstücksverkauf Nevigeser Straße

Nach der Beschwerde eines Bieters will die Stadt durch die EU-Kommission Rechtssicherheit schaffen. mehr...

Gesundheitsamt und AOK bieten Grippeschutzimpfung an

In diesem Jahr bietet das Gesundheitsamt der Stadt in Zusammenarbeit mit der AOK Rheinland/Hamburg wieder eine Grippeschutzimpfung an. mehr...

Mit Tanzbildern durchs Jahr 2018

"Wuppertal tanzt!" Unter diesem Motto steht ein Kalender für 2018, der jetzt vom Medienzentrum der Stadt veröffentlicht wird. mehr...


11.10.2017

Bekanntmachungen am 11.10.2017

Zum Stadtboten: als PDF - Download...


06.10.2017

Oberbürgermeister zum Tag der Deutschen Einheit

Wuppertal hat den Tag der Deutschen Einheit wieder mit einem Benefizkonzert gefeiert. Oberbürgermeister Andreas Mucke griff in seiner Rede gleich mehrere aktuelle Themen auf. mehr...

Auszeichnung "Wuppertaler" verliehen

In guter Tradition wurden auch in diesem Jahr wieder Wuppertaler ausgezeichnet, die sich besonders um die Stadt und im Ehrenamt verdient gemacht haben. mehr...

Lebendiges Flussbett für die Wupper bei Laaken

Die Wupper erhält im Stadtteil Laaken auf einer Strecke von 900 Metern ein lebendiges und abwechslungsreiches Flussbett. Die Arbeiten auf dem Bayer-Gelände sind in vollem Gange. mehr...

Einwohnermeldeamt: Software funktioniert

Die Technik wieder im Einwohnermeldeamt läuft wieder. Alle Rechner funktionieren und die Termine werden bearbeitet. mehr...

Anmeldetermine für Wuppertaler Grundschulen

Für zukünftige I-Dötzchen und ihre Eltern wird es in diesem Herbst spannend: Die Anmeldung für die Grundschule steht an. Hier geht es zu den Anmelde- und Infoterminen. mehr...

Oberbürgermeister Andreas Mucke auf "Zuhör"-Tour

Im September startete Oberbürgermeister Andreas Mucke seine Besuche in Wuppertals Quartieren. Am Mittwoch, den 11. Oktober 2017, setzt er seine "Zuhör"-Tour in Heckinghausen fort. mehr...


Bekanntmachungen am 06.10.2017

Zum Stadtboten: als PDF - Download...


29.09.2017

BUGA 2025: "Eine einmalige Chance für Wuppertal"

Als "einmalige Chance für Wuppertal" bewertet Oberbürgermeister Andreas Mucke eine Bundesgartenschau 2025. "Die Investitionen und der Imagegewinn wären nachhaltig." mehr...

Weg für den Bergischen Kulturraum geebnet

Die Qualität des hiesigen Kulturangebots sichern und stärken - darum geht es bei der von Wuppertal, Solingen und Remscheid geplanten "Kulturkooperative Bergischer Kulturraum". mehr...

Wuppertaler Kultur im Aufwind

Der Kulturbericht 2016/17 liegt druckfrisch vor. Kulturdezernent Matthias Nocke sieht die Wuppertaler Kultur im Aufwind. mehr...

Oberbürgermeister Mucke begrüßt neue Lehrer

An Wuppertals Schulen gibt es seit Schuljahresbeginn viele neue Gesichter: Oberbürgermeister Andreas Mucke hat die frisch dazugestoßenen Lehrkräfte jetzt im Rathaus empfangen. mehr...

Startschuss für das Fortbildungsprojekt "Vielfalt fördern"

Dass Schüler in ihren Fähigkeiten und Interessen grundverschieden sind, ist für Lehrer eine tägliche Herausforderung. Mit dem Fortbildungsprojekt "Vielfalt fördern" bekommen Wuppertaler Lehrkräfte jetzt das passende Handwerkszeug, um alle Kinder und Jugendlichen gleichermaßen fördern zu können. mehr...

Spielzeit - Ein Fest

Das Ensemble des Tanztheater eröffnet die erste Spielzeit unter der künstlerischen Leitung von Adolphe Binder mit einem Fest - vom 6. Oktober abends bis 7. Oktober nachts. mehr...

Festkonzert am 3. Oktober: Noch Karten

Wuppertal feiert den Tag der Deutschen Einheit wieder mit einem Festkonzert: Am Dienstag, 3. Oktober, spielt das Sinfonieorchester für den guten Zweck. Dafür gibt es noch Karten. mehr...


27.09.2017

Bekanntmachungen am 27.09.2017

Zum Stadtboten: als PDF - Download...


22.09.2017

Bürger sollen an Platzbenennung beteiligt werden

Oberbürgermeister Andreas Mucke schlägt vor, dass die Wuppertaler an der Benennung des Platzes vor dem Elberfelder Bahnhof und dem neuen Investoren-Gebäude beteiligt werden. mehr...

Der Nordpark macht sich schick fürs Frühjahr

Nicht weniger als 100.000 Narzissenzwiebeln werden derzeit im Nordpark gepflanzt. Bis die Blumen sprießen, sind auch die umfangreichen Baumaßnahmen in der Grünanlage abgeschlossen. mehr...

Auf Schusters Rappen: Autofreier Aktionstag

Heute ist internationaler autofreier Tag. Auch die Wuppertaler sind aufgerufen, Schwebebahn, Bus oder Fahrrad zu nutzen oder auf Schusters Rappen umzusatteln. mehr...

Brücke am Landgericht nach Martin Gauger benannt

Zum Gedenken an den Wuppertaler Juristen Martin Gauger, der 1941 von den Nationalsozialisten ermordet wurde, ist in dieser Woche eine Brücke am Landgericht nach ihm benannt worden. mehr...

nachtfrequenz 17: Bühne frei für Jugendliche

Zur langen Jugendkulturnacht unter dem Titel "nachtfrequenz 17" lädt der Jugendrat für Samstag, 30. September, ins Haus der Jugend Barmen ein. mehr...

Feuerwehr lädt zum Tag der offenen Tür ein

Zum Tag der offenen Tür lädt die Hauptfeuerwehr- und Rettungswache für Samstag, 30. September, von 12 bis 17 Uhr ein. mehr...

Der Berg liest am 1. Oktober

Am Sonntag, 1. Oktober, startet um 10 Uhr zum vierten Mal das Lesefestival "Der Berg liest" in der Elberfelder Nordstadt. mehr...


15.09.2017

Bündnis gegen Armut: Große Resonanz zum Auftakt

Fast 300 Vertreter von Stadt und Institutionen, die sich für ein soziales Wuppertal engagieren, kamen zum Auftakt des von OB Andreas Mucke initiierten Bündnisses gegen Armut. mehr...

Bürgerbudget: Jetzt für Projekte stimmen

Auf reges Interesse stieß die Veranstaltung, zu der die Stadt eingeladen hatte: Die Teilnehmer konnten über die Bürgerbudget-Projekte abstimmen. Jetzt läuft die Online-Abstimmung. mehr...

Bundestagswahl: Endspurt für Briefwähler

Der Countdown für die Bundestagswahl 2017 läuft: Am 24. September werden die neuen Volksvertreter gewählt. Wer jetzt noch Briefwahlunterlagen anfordern möchte, sollte sich sputen. mehr...

Finanz-Controlling: Hoher Haushaltsüberschuss 2017 bestätigt

Die Stadt Wuppertal wird in diesem Jahr einen hohen Haushaltsüberschuss erreichen. Dies zeigt der aktuelle Controllingbericht mit Stand Ende August. mehr...

Wuppertaler Kindergärten laden ein

Zum bereits 14.Mal findet der gemeinsame "Tag der offenen Tür" statt, an dem auch in diesem Jahr fast alle Wuppertaler Tageseinrichtungen für Kinder teilnehmen. Am Mittwoch, 20. September in der Zeit von 14 bis 16 Uhr sind alle kleinen Wuppertaler, die das dritte Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sowie deren Eltern und Geschwister herzlich eingeladen. mehr...

"Einfach Machen 3.0": Zweiter Aktionstag für Schüler

Zum zweiten Mal lädt das Inklusionsbüro gemeinsam mit dem Jugendamt und vielen Partnern zu "Einfach machen 3.0" ein. Termin für den zweiten Inklusionstag ist Donnerstag, 21. September, von 10 bis 15 Uhr, am Weyerbuschturm im Nützenbergpark. mehr...


13.09.2017

Bekanntmachungen am 13.09.2017

Zum Stadtboten: PDF - Download


08.09.2017

Mucke von "Diesel-Gipfel" in Berlin enttäuscht

Aus Sicht von Oberbürgermeister Andreas Mucke ist das Treffen mit der Bundeskanzlerin hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Die betroffenen Kommunen kamen nur kurz zu Wort. mehr...

Oberbürgermeister planen "Bergischen Kulturraum"

Die Oberbürgermeister der Städte Remscheid, Solingen und Wuppertal haben sich darauf verständigt, eine Kooperative "Bergischer Kulturraum" ins Leben zu rufen. mehr...

Gewerbefläche Nächstebreck: Kompromiss erreicht

Oberbürgermeister Andreas Mucke freut sich über den Kompromiss, der zur Entwicklung der Fläche Nächstebrecker Straße/Bramdelle gefunden wurde. mehr...

Tag des offenen Denkmals am 10. September

Der Belvedere-Turm, das Luisenviertel, die Kirche am Kolk, der niederländisch-reformierte Friedhof, die Konsumgenossenschaft Vorwärts, das Polizeipräsidium, das Engels-Haus oder die ELBA-Fabrik: Sie alle sind eingetragene Baudenkmale. mehr...

Hochhaus-Befragung ohne gravierende Mängel

Die Befragung aller Wuppertaler Hochhaus-Eigentümer zum Brandschutz der Fassaden und der Rettungswege hat keine Hinweise auf gefährliche Materialien ergeben. mehr...

Neues Pflaster Elberfeld: Nächster Platz an der Reihe

Der aktuelle Bauabschnitt für neues Pflaster in Elberfeld befindet sich kurz vor der Fertigstellung. mehr...

Bewegung, bitte: Skate-Anlage Eskesberg fertig

Freizeitspaß garantiert: Jetzt ist die Skater-Anlage am Eskesberg fertig gestellt. Die Stadt hat die Anlage auf Initiative des Vereins Skate-Fabrik komplett neu bauen lassen. mehr...

Wuppertaler Tanztheater zu Gast in den USA

Das Ensemble des Tanztheater Wuppertal eröffnet die Spielzeit 2017-2018 mit einer Tournee nach Nordamerika. mehr...


01.09.2017

Countdown für die KulturTrasse 2017

Die Spannung steigt auf den letzten Metern bis zur KulturTrasse 2017. Am Samstag, 2. September, feiert das außergewöhnliche Kunst- und Kulturfest der Region Premiere. Außergewöhnlich ist das Festival auf vielen Ebenen: Auf 14,5 Nordbahntrassen-Kilometern finden über 85 Veranstaltungen an 14 Veranstaltungsorten statt - und das an nur einem einzigen Tag. mehr...

Oberbürgermeister Mucke für neuen Radweg im Osten Wuppertals

Oberbürgermeister Andreas Mucke unterstützt die Idee, die Schwarzbachtrasse nach ihrer Fertigstellung zu verlängern und so den Osten Wuppertals an die Nordbahntrasse anzubinden. mehr...

Letzte Arbeiten am Wupperpark Ost bis Mitte 2019

Das letzte Element des Großprojekts Döppersberg ist der Wupperpark Ost am Eingang zur Innenstadt. Bis spätestens Mitte 2019 wird auch die Neugestaltung dieses Areals abgeschlossen. mehr...

Schönes Umfeld für den Berliner Platz

Ein Rahmenkonzept zur Aufwertung des Berliner Platz-Umfeldes wird am Donnerstag, 7. September, ab 18 Uhr in der Färberei den Bürgern vorgestellt und diskutiert. mehr...

Brücke Brändströmstraße wieder im Zeitplan

Durch die Fertigstellung der Fußgängerbrücke noch in der Sommersperrpause ist die Gesamtmaßnahme wieder im Zeitplan. mehr...

Dialogkampagne des Oberbürgermeisters

Oberbürgermeister Andreas Mucke geht auf "Zuhör-Tour" in den Stadtteilen. Im Gespräch mit den Menschen vor Ort möchte er sich ein Bild von ihren Sorgen und Wünschen machen. mehr...

Neue Telefonsprechstunde zu Familie und Beruf

Morgens müssen die Kinder in die Schule, nachmittags wartet ein pflegebedürftiger Elternteil auf Besuch: Für Arbeitnehmer sind Beruf und Familie manchmal nicht einfach unter einen Hut zu bringen. Eine ausgewogene Life Work Balance und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gewinnen für die meisten Beschäftigten immer mehr Bedeutung. Die Pflege von Angehörigen wird für viele Unternehmen zunehmend zur Herausforderung. mehr...

Zuwachs für das Ensemble des Tanztheaters

Das Tanztheater Pina Bausch geht mit neuer Intendantin in seine 44. Spielzeit. Fünf junge Tänzer und Tänzerinnen haben sich dem international besetzten Ensemble angeschlossen. mehr...

Festkonzert am 3. Oktober: Vorverkauf startet

Wuppertal feiert den Tag der Deutschen Einheit in diesem Jahr wieder mit einem Festkonzert: Am Dienstag, 3. Oktober, spielt das Sinfonieorchester für einen guten Zweck. mehr...


30.08.2017

Bekanntmachungen am 30.08.2017

Zum Stadtboten: mehr als PDF - Download ...


25.08.2017

Soziale Stadt Heckinghausen

Bereits jetzt hat das Land NRW für Maßnahmen in der Sozialen Stadt Heckinghausen in 2018 Fördermittel in Höhe von 168.000 Euro bewilligt. mehr...

Über eine Million Euro für die Barmer Innenstadt

Das Land hat für die Attraktivitätssteigerung der Barmer Innenstadt 1,076 Millionen Euro bis zum Jahr 2021 als Fördermittel bereitgestellt. mehr...

Bürgerbudget Wuppertal: Wahl der besten Projekte

"150.000 Euro für deine Ideen" - mit diesem Aufruf startete Anfang Mai die Kampagne zum Bürgerbudget. Nun geht es in die letzte Phase, in der die Lieblingsprojekte gewählt werden. mehr...

Neue Zufahrtsregelung zum Hauptbahnhof

Alle Fahrzeuge, die Reisende zum Zug bringen, müssen ab dem 30.8. aus Richtung Osten über die Dessauer Straße/Döppersberg den Bahnhof anfahren. mehr...

Brücke Brändströmstraße: Behelfsbrücke für Fußgänger

Nach dem Abbruch der Brücke Brändströmstraße bekommen nun Fußgänger und Radfahrer wieder eine Behelfsbrücke über die Gleise. mehr...

Umgestürzte Kastanie in der Krummacherstraße

Ende Juli ist in der Krummacherstraße in Wuppertal eine große städtische Kastanie auf ein Auto gestürzt und hatte es schwer beschädigt. Ebenso wurde die Mauer des angrenzenden evangelischen Friedhofs in Mitleidenschaft gezogen. Ein Gutachten bestätigt nun: Das war nicht abzusehen. mehr...

Bürgerberatung Bauen: Eingeschränkte Öffnungszeiten

Bis zum 8. September kann die Bürgerberatung Bauen nur eingeschränkte Öffnungszeiten anbieten. In diesen drei Wochen entfällt die Beratungszeit am Freitag. Geöffnet ist montags und dienstags von 8 bis 12 Uhr, donnerstags von 8 bis 12 und 14 bis 16 Uhr. mehr...


18.08.2017

Konjunktur sorgt für mehr Gewerbesteuern

Die boomende Konjunktur sorgt für Mehreinnahmen bei der Gewerbesteuer. Oberbürgermeister Andreas Mucke fordert von Bund und Land, die Chance für einen Altschuldenfonds zu nutzen. mehr...

Haushaltsentwicklung 2017 weiterhin stabil

Die Haushaltsentwicklung ist weiter stabil. "Das ist umso wichtiger, da weitere strukturelle Verschlechterungen den Haushaltsausgleich 2018 gefährden würden", so der Stadtdirektor. mehr...

Holzdecken teilweise in schlechtem Zustand

Bei den turnusmäßigen Untersuchungen der Holzdecken in den Turn- und Sporthallen sich herausgestellt, dass einige Decken in schlechtem Zustand sind. Das Gebäudemanagement nimmt das zum Anlass, die Untersuchung weiterer Hallendecken vorzuziehen. mehr...

Sofortwahl ab dem 30. August möglich

Zwischen dem 30. August und dem 22. September können Bürger ihre Wahlunterlagen im Rathaus Barmen, Raum A-350, persönlich entgegennehmen und die Wahl sofort vornehmen. mehr...

Frischer Wind im Rathaus: 41 neue Azubis

41 neue Kolleginnen und Kollegen haben am 15. August bei der Stadt Wuppertal ihre Ausbildung in den gewerblich-technischen Berufen und im Verwaltungsdienst begonnen. mehr...

Kein Abbiegen in die Schloßbleiche

In den kommenden zwei Wochen können Autofahrer nicht mehr vom Islandufer in Richtung Wall und in die Schloßbleiche abbiegen. Es ist nur das Rechtsabbiegen in die Südstraße möglich. mehr...

Mängel auf der Nevigeser Straße werden beseitigt

Ab Dienstag, 22. August, werden auf der sanierten Nevigeser Straße einige Mängel beseitigt. Mehrere Kanaldeckel haben eine unterschiedliche Höhe zum Fahrbahnbelag. mehr...

Lesen und schreiben: Der Schlüssel zur Welt

Am Donnerstag, 24. August, veranstaltet die Bergische VHS einen Aktionstag zum Thema Alphabetisierung auf dem Laurentiusplatz und in der Auer Schulstraße 20. mehr...

Grillfest mit Koch-AG aus Berlin-Schöneberg

Besuch, der das Essen mitbringt und auch noch eine Grillparty schmeißt - zu schön, um wahr zu sein? Die Fairtrade-Koch-AG von der Gustav-Langenscheidt-Schule aus Wuppertals Partnerstadt Berlin Tempelhof-Schöneberg macht's möglich: Am Mittwoch, 23. August, bauen die Jugendlichen ihren Grill vor dem Haus der Jugend Elberfeld auf. Los geht das große Grillfest um 16 Uhr. mehr...

Festwochenende rund um den Elisenturm

Langjährige Fans und Besucher haben den Termin schon fest in ihrem Kalender stehen: Am dritten Wochenende im August wird im Botanischen Garten auf der Hardt gefeiert. Auch in diesem Jahr lädt der Förderverein des Botanischen Gartens am 19. und 20. August zum Festwochenende "Rund um den Elisenturm" ein. mehr...


Bekanntmachungen am 16.08.2017

Zum Stadtboten: als PDF - Download...


11.08.2017

Bauarbeiten an den Schulen laufen auf Hochtouren

Auch wenn die Schüler längst ausgeflogen sind, herrscht derzeit reges Treiben an Wuppertals Schulen: Das städtische Gebäudemanagement (GMW) nutzt die Ferienzeit für Bauarbeiten. mehr...

Konzept für City-Logistik wird gefördert

Die Paketzustellung in den Innenstädten soll durch den Einsatz von Elektrofahrzeugen und kluge Depotplanung sauberer und leiser werden - mit Vorbildfunktion für ganz Wuppertal. mehr...

Frischer Wind in Wichlinghausen Süd

75 Familien aus Wichlinghausen Süd haben sich dazu entschieden, ihr Leben zu ändern. Bei der eigenverantwortlichen Gestaltung ihres Lebens werden sie seit dem 1. Juli von Familien-Coaches unterstützt. "Das ist ein tolles Projekt, das ganze Familien unterstützt. Dafür kooperieren das Jugendamt und das Jobcenter, die ihre Kontakte im Stadtteil bündeln - eine runde Sache, die nachhaltig wirkt!", so Oberbürgermeister Andreas Mucke. mehr...

Christine Roddewig-Oudnia wird neue Leiterin des Jugendamtes

Sie wirkt seit 27 Jahren im Dienst der Stadt, zum 1. September 2017 übernimmt sie eine neue Leitungsposition: Christine Roddewig-Oudnia wird neue Leiterin des Jugendamtes. Dieter Verst, ihr Vorgänger, tritt dann in den Ruhestand. mehr...

Sprachferien: 200 Kinder lernen Wuppertal kennen

Bewegen und entdecken - auf diese Art und Weise lernen 200 Kinder in den kommenden Wochen ihr neues Zuhause Wuppertal kennen. Am 8. August beginnt für die 6- bis 15-Jährigen, die neu nach Deutschland gekommen sind, das Sommerferienprogramm des Zentrums für Integration, Bildung und Kulturelle Vielfalt der Stadt. mehr...

Umzug der Grundschule Peterstraße verzögert sich

Hans-Uwe Flunkert ist sauer. Der Chef des Gebäudemanagements Wuppertal (GMW) hatte mit seinem Team und der Leitung der Grundschule Peterstraße alles gründlich durchgeplant: Im Oktober sollte die Gesamtsanierung und Erweiterung der Grundschule beginnen. Für das Ende der Sommerferien war der Umzug der Schule in ein Ausweichquartier auf dem Gelände des Gymnasiums Kothen vorgesehen. mehr...

Neues Pflaster Elberfeld: Mäuerchen wird fertig

Die Arbeiten am neuen Pflaster in Elberfeld schreiten voran, ein weiterer Bauabschnitt ist fertig: Der Zwickel am Mäuerchen zwischen Wall und Armin-T.-Wegner-Platz hat nun auch ein neues Gesicht. Zu tun bleiben noch kleine Restarbeiten an Schachtdeckeln, Gebäudeanschlüssen und Anschlusspunkten. mehr...

Stadt nutzt Bahnsperrung für Ausbesserungen

Das Ressort Straßen und Verkehr nutzt die Bahnsperrung in den Sommerferien für Überprüfungen und kleinere Reparaturen an Bauwerken nahe der Schienen. mehr...

Bauarbeiten in der Uellendahler Straße starten

In der Uellendahler Straße wird in der kommenden Woche gebaut: Die Fahrbahndecke wird ab Hausnummer 403 bis in Höhe Kreuzung Weinberg in Richtung Elberfeld erneuert. mehr...

"Manege frei"

Ob Jongleur, Trapezakrobat, Gleichgewichtskünstler, Clown oder Tierbändiger: Im Kinderferienzirkus lernen 165 Kinder neue Kunststücke bei spannenden Erlebnissen und Konfetti. mehr...04.08.2017

Stadt Wuppertal sucht Auszubildende

2026 werden 40 Prozent der heutigen Belegschaft die Stadtverwaltung verlassen haben. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, setzt die Stadt auf Ausbildung. Im nächsten Jahr bietet sie mehr als 100 Ausbildungsplätze an - das ist neuer Rekord. mehr...

Musik der KulturTrasse 2017

Wer sich am Samstag, 2. September, mit offenen Ohren auf die Nordbahntrasse begibt, bekommt viel zu hören. In der KulturTrasse 2017 steckt viel Sound und Klang. mehr...

Adlerbrücke kann ab sofort genutzt werden

Die Adlerbrücke ist seit gestern für Fußgänger und Fahrradfahrer wieder geöffnet. 2010 musste die damals baufällige Brücke für jegliche Nutzung gesperrt werden. mehr...

Im früheren Altenheim wird jetzt geübt

Auch Rettungskräfte brauchen Übung, um der Bevölkerung im Ernstfall perfekt helfen können. Dazu dient derzeit das frühere Altenheim an der Oberen Lichtenplatzer Straße. mehr...

Einzigartige Labyrinthe unter den Hardtanlagen

Es ist dunkel, nass und vor allem aufregend in der Unterwelt. In der Nähe der Hardtanlagen gibt es einzigartige Labyrinthe unter der Erde. Das verworrene System kann am Sonntag, 17. September, besichtigt werden. mehr...

Historisches Zentrum lädt ein

Zwei besondere Führungen stehen im Historischen Zentrum auf dem Programm: "Vegetarisch in der frühen Neuzeit - Die Ernährung damals und heute" und "Armenpflege in Wuppertal". mehr...

Bundesfreiwilligendienst im Haus der Jugend Barmen

Ein Jahr Kultur intensiv vom Jungen Theaterfestival bis zum Feuertal Festival - das können Technikinteressierte beim Bundesfreiwilligendienst im Haus der Jugend Barmen erleben. mehr...


Bekanntmachungen am 02.08.2017

Zum Stadtboten:  als PDF - Download...


28.07.2017

Hochhaus wieder freigegeben

Nach fast einem Monat konnte das am 27. Juni aus Brandschutzgründen evakuierte Hochhaus an der Heinrich-Böll-Straße am Dienstag, 25. Juli, wieder freigegeben werden. mehr...

Flächennutzungsplanentwurf Kleine Höhe liegt aus

Ab kommenden Montag, 31. Juli, liegt der Flächennutzungsplanentwurf für eine forensische Klinik auf der Kleinen Höhe bis zum 8. September öffentlich aus und kann online unter www.wuppertal.de eingesehen werden.
Während der sechswöchigen Auslage können alle Bürger ihre Stellungnahmen zum Verfahren abgeben. mehr...

Renaturierung der Wupper geht weiter

Im Auftrag der Stadt Wuppertal hat der Wupperverband das Flussbett der Wupper im rund 400 Meter langen Abschnitt zwischen Werther Brücke und Pfälzer Steg naturnah umgestaltet. mehr...

Zentralbibliothek: Fassade wird saniert

Die Fassade der Zentralbibliotek in der Kolpingstraße wird gründlich saniert, gereinigt und gedämmt. Förderung erhält das GMW durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz. mehr...

Neues Pflaster Elberfeld: Schwanenstraße wird fertig

Das Projekt "Neues Pflaster Elberfeld" schreitet fort: Der dritte und letzte Bauabschnitt der Schwanenstraße wird im Laufe der kommenden Woche fertig. mehr...

Stadt droht massive Verschlechterung des Haushaltes

Der Stadt droht im nächsten Jahr eine massive Verschlechterung bei den Schlüsselzuweisungen des Landes. Das ist das Ergebnis einer Simulationsrechnung der kommunalen Spitzenverbände. mehr...

Deweerth'scher Garten: Zwei Kastanien müssen entfernt werden

Zwei ca. 25 Meter hohe und 60 bis 80 Jahre alte Kastanien im Deweerth'schen Garten müssen leider aus verkehrssicherungstechnischen Gründen gefällt werden, teilt das hierfür zuständige Ressort Grünflächen und Forsten mit. mehr...

Sommerferienaktion mit geflüchteten Jugendlichen

Der Wuppertaler Jugendrat lädt geflüchtete und nicht geflüchtete Jugendliche zu einer fünftägigen Sommerferienaktion ein. Angesprochen sind junge Menschen von 14 bis 21 Jahren. mehr...


21.07.2014

Städtischer Haushaltssanierungsplan genehmigt

Die Bezirksregierung Düsseldorf hat die Fortschreibung des Haushaltssanierungsplanes für das Jahr 2017 sowie die Nachtragshaushaltsatzung 2017 der Stadt genehmigt. mehr...

Rat ordnet Zuständigkeiten neu

Nach der Auflösung des Geschäftsbereiches von Panagiotis Paschalis hat der Rat die Zuständigkeiten für die Leistungseinheiten neu verteilt. mehr...

Bundestagswahl: Wer kommt auf den Stimmzettel?

Über die Zulassung der eingereichten Wahlvorschläge zur Bundestagswahl im September entscheidet der Kreiswahlausschuss am Freitag, 28. Juli, in öffentlicher Sitzung im Rathaus. mehr...

Ausbildungsprojekt: Wuppergeländer aufpoliert

Eine Ausbildungsinitiative der GESA und des Jobcenters bietet jungen Menschen eine berufliche Perspektive. Die angehenden Maler und Lackierer erlernen ihr Handwerk an der Wupper. mehr...

Von der Heydt-Platz: Ausstellung zeigt Entwürfe

Die beste Idee zur Umgestaltung des Von der Heydt-Platzes in Elberfeld wurde nun gekürt: Einstimmig hat ein elfköpfiges Preisgericht für den Entwurf der Landschaftsarchitekten Trüper Gondesen Partner (TGP) aus Lübeck gestimmt. mehr...

Berliner Platz: Ideensuche für die Umgestaltung des Umfelds

Beim großen Platzfest auf dem Berliner Platz am Freitag, 28. Juli, ist Mitreden ausdrücklich erwünscht: Zwischen 14 und 17 Uhr haben Wuppertaler die Gelegenheit, ihre Vorschläge für die Umgestaltung des Platz-Umfelds einzubringen und bereits bestehende Ideen zu diskutieren. Ein buntes Rahmenprogramm sorgt für Unterhaltung. mehr...

Solarstrom für Wuppertaler Dächer

Einen Anreiz für die Nutzung von Solarstrom bietet die Stadt nicht nur mit ihrem aktuellen Solar- und Gründachpotenzialkataster. Interessierte können dort auch online testen. mehr...

Offenes WLAN in den ersten städtischen Gebäuden

Nachdem die rechtlichen Voraussetzungen vorliegen, hat die Stadt angekündigt, dass in städtischen Gebäuden mit Publikumsverkehr der Einsatz von offenem WLAN erprobt werden soll. mehr...

Sommerferienprogramm der Extraklasse

Pünktlich zum Start der Sommerferien bietet der Grüne Zoo Wuppertal wieder ein attraktives Sommerprogramm mit Führungen und Veranstaltungen für Groß und Klein an. mehr...


19.07.2017

Bekanntmachungen am 19.07.2017

Zum Stadtboten: als PDF - Download


14.07.2017

B7 ist wieder offen

Um drei Uhr am frühen Montagmorgen fuhr Oberbürgermeister Andreas Mucke als erster mit dem Fahrrad über die neue Bundesstraße. mehr...

Wuppertaler Seilbahnpläne werden weiterverfolgt

Die Idee einer Seilbahn für Wuppertal ist einen wichtigen Schritt weiter gekommen: Am Montag, 10. Juli, hat der Rat der Stadt entschieden, das Projekt weiterzuverfolgen. mehr...

In den Ferien kein Zugverkehr in Wuppertal

Während der Sommerferien, vom Sonntag, 16. Juli, 22 Uhr, bis Mittwoch, 30. August, 4 Uhr, übernehmen Busse die wichtigen Zugverbindungen von und nach Wuppertal. mehr...

Neue Löschfahrzeuge für die Feuerwehr

Bestens gerüstet für den nächsten Einsatz: In Wuppertal und Solingen sind ab sofort neun neue Löschfahrzeuge unterwegs. Mit an Bord haben sie die neueste Technik. mehr...

Käufer für Grundstück an der Nevigeser Straße gefunden

Gute Nachrichten für Uellendahl-Katernberg: Die Stadt hat einen Käufer für das Grundstück an der Nevigeser Straße, Höhe Hausnummer 176, gefunden. Lebensmittel-Discounter Lidl möchte sich dort ansiedeln. Damit rückt auch der nebenan geplante Bau der Vierfach-Sporthalle in greifbare Nähe. mehr...

Gutachten zur GWG: Sanierung oder Verkauf

Nach eingehender Prüfung schlägt eine renommierte Unternehmensberatung vor, die Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft mbH Wuppertal (GWG) entweder zu verkaufen oder zu sanieren. mehr...

Bürgerideen fließen ins Radverkehrskonzept

Wie Wuppertal noch fahrradfreundlicher werden kann, darüber haben Stadt und Bürger gemeinsam beraten. Ein Planungsbüro arbeitet derzeit daran, die vielen Ideen und Anregungen zusammenzufassen. Erste Ergebnisse werden nach den Ferien vorgestellt. mehr...

Neue Räume für das Café COSA

Gute Nachrichten für das Café COSA: Nachdem Stadt sowie Freundes- und Förderkreis Suchtkrankenhilfe eineinhalb Jahre lang nach geeigneten Räumen für das Café gesucht hatten, steht die neue Adresse jetzt fest. mehr...

Ehrenring für Karlheinz Emmert und Arno Gerlach

Oberbürgermeister Andreas Mucke zeichnete am Montag Karlheinz Emmert und Arno Gerlach für ihre Verdienste um die Stadt mit dem Ehrenring aus. mehr...

Gedenken im Deweerth´schen Garten

Anlässlich des Jahrestages des gescheiterten Attentats auf Hitler erinnert die Stadt Wuppertal an den Widerstand gegen die nationalsozialistische Gewaltherrschaft und gedenkt der Opfer. mehr...

Neuer Zooführer durch den Grünen Zoo

Rechtzeitig vor den Sommerferien ist er fertig geworden: Der neue Zooführer durch den Grünen Zoo Wuppertal, der erste seit Umsetzung des neuen Zookonzepts. mehr...

Umsonst und draußen: Sommertheater auf der Hardt

Das Haus der Jugend Barmen präsentiert ein Sommerprogramm im Botanischen Garten vom 23. Juli bis 6. August. Ein Programm für Groß und Klein. mehr...


07.07.2017

Wuppertal feiert die Wiedereröffnung der B7

Am 10. Juli um 3 Uhr früh wird die B7 wieder eröffnet. Davor wird ersteinmal gefeiert. Auf der B7, in der Elberfelder City und beim Verkaufsoffenen Sonntag. mehr...

In den Ferien kein Zugverkehr in Wuppertal

Während der Sommerferien, vom Sonntag, 16. Juli, 22 Uhr, bis Mittwoch, 30. August, 4 Uhr, übernehmen Busse die wichtigen Zugverbindungen von und nach Wuppertal. mehr...

Fertig saniertes Modellhaus eröffnet

Mit einem symbolischen Schnitt durch das rote Band wurde am Mittwoch ein fertig saniertes Modellhaus der Gemeinnützigen Wohnungsbaugesellschaft GWG am Sedansberg eröffnet. mehr...

Pina Bausch Zentrum: Große Chance für Wuppertal

Experten sehen im Pina Bausch Zentrum nicht nur ein nationales und internationales Aushängeschild für Wuppertal sondern auch große Chancen für die Stadtentwicklung. mehr...

Aktionsbündnis wendet sich an Bundestag

69 Stadtchefs aus acht Bundesländern haben in Berlin dafür geworben, die kommunalen Finanzen neu zu ordnen. Die Fraktionen sicherten Unterstützung zu. mehr...

Oberbürgermeister setzt Zeichen gegen Nuklearwaffen

Oberbürgermeister Andreas Mucke hat vor dem Rathaus ein sichtbares Zeichen für eine friedliche Welt ohne Atomwaffen gesetzt: Er hisste die Flagge des Bündnisses "Mayors for Peace". mehr...

Familienfest auf der Hardt

Das Familienfest findet auch wieder in diesem Jahr am Sonntag, 9. Juli, um 12 Uhr auf der Hardt, statt. Es gibt wieder viele spannende Aktionen und Veranstaltungen. mehr...

Letzte Ratssitzung vor der Sommerpause

Am 10. Juli um 16 Uhr erfolgt die letzte Ratssitzung vor den Sommerferien. Unter anderem werden Themen wie die Seilbahn-Pläne vom Döppersberg bis zum Schulzentrum Süd besprochen. mehr...

Neues Herbstprogramm der Bergischen VHS

Frisch gedruckt: Ab 5. Juli ist das neue VHS-Semesterprogramm in den Häusern der Bergischen VHS und an vielen anderen Orten erhältlich. mehr...

Verkehrsbehinderungen im Kreuz Wuppertal-Nord

Wie Straßen NRW mitteilt, wird das Kreuz Wuppertal-Nord zwischen Montag, 10. Juli, ab 19 Uhr, und Dienstag, 11. Juli, 6 Uhr, teilweise gesperrt. mehr...


07.07.2017

Bekanntmachungen am 07.07.2017

Zum Stadtboten: mehr...PDF - Download


05.07.2017

Bekanntmachungen am 05.07.2017

Zum Stadtboten: mehr...PDF - Download


30.06.2017

Stadt räumt Hochhaus aus Sicherheitsgründen

Das verheerende Feuer im Hochhaus Grenfell Tower im Londoner Bezirk Kensington hat auch Konsequenzen in Wuppertal: Stadt räumt elfgeschossiges Hochhaus im Quartier Hilgershöhe. mehr...

Umfassende Hilfen für Hochhaus-Bewohner

Am Tag nach der Evakuierung des Hochhauses an der Hilgershöhe stand für die Stadt die Organisation von Hilfsangeboten für die Bewohner im Vordergrund. mehr...

Hochhaus-Räumung: Große Resonanz bei Wohnungsvermittlung

Die von der Stadt für die Bewohner des geräumten Hochhauses organisierte Wohnungsvermittlung im Wuppertaler Hof hatte gestern und heute, am Freitag, 30. Juni, gute Resonanz. mehr...

Talachse wird Laufstrecke

Über 8.000 Aktive haben sich zum Schwebebahn-Laufs am Sonntag, 2. Juli, angemeldet, rund 20.000 Besucher werden an der Strecke erwartet. mehr...

Stadt will Kinder-Betreuung ausbauen

Die Stadt schlägt der Politik vor, die Bedarfsquote für Betreuungsplätze von Kindern von 40 auf 50 Prozent zu erhöhen und insgesamt 13 neue Einrichtungen zu gründen. mehr...

Hilfestellung beim Start ins Leben

Kinder in Wuppertal optimal fördern - das ist Ziel des Förder- und Präventionsplans, den die Verwaltung jetzt vorgestellt hat. mehr...

Rat beruft Beigeordneten ab

In einer Sondersitzung des Stadtrates wurde am 26. Juni, der Beigeordnete für Bürgerbeteiligung, Recht, Beteiligungsmanagement und E-Government, Panagiotis Paschalis abberufen. mehr...

Strandkörbe und Rollatoren für die Schwimmoper

Anlässlich des großen Jubiläums der Schwimmoper überreichte der Förderverein in dieser Woche zwei Strandkörbe und zwei Rollatoren an das beliebte Wuppertaler Bad. mehr...

Auszeichnung für Wuppertaler Opernsängerin

Catriona Morison hat Grund zur Freude: Die Sängerin des Opernensembles hat zwei renommierte Preise abgeräumt. Oberbürgermeister Andreas Mucke gratulierte beim Empfang im Rathaus. mehr...

Fundsachenversteigerung im Rathaus am 4. Juli

"Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten - verkauft!" heißt es wieder am Dienstag, 4. Juli, im Lichthof des Barmer Rathauses. mehr...


30.06.2017

Bekanntmachungen am 30.06.2017

Zum Stadtboten: mehr...PDF-Download


23.06.2017

Schwimmoper: Großes Programm zum Jubiläum

In der kommenden Woche wird die Schwimmoper 60 Jahre. Das wird mit einer großen Jubiläumswoche gefeiert: mit Gesundheitstag, Kindertaltag, Saunatag und Pool-Party. mehr...

Wuppertals Kultur trifft auf die Nordbahntrasse

85 Events, 14 Kulturorte auf 14 Kilometern, 4 Tunnel, 3 Quartiere, 1 Open-Air-Bühne, 1 Wiese für Tanz, 1 Filmfest unter einer Autobahnbrücke: Das ist die Kulturtrasse 2017. mehr...

Diemel-Denkmal: Restaurierung gespendet

Viele werden es jetzt zum ersten Mal richtig wahrnehmen: Auf der Hardt erstrahlt jetzt ein Denkmal für den Hardt-Gründer Dr. Johann Stephan Anton Diemel in neuem Glanz. mehr...

Zukunftsfähig dank Sonne und Grün

Mit einem neuen Internet-Auftritt will die Stadt dafür werben, in Zukunft vermehrt auf Solarenergie und begrünte Dächer zu setzen. mehr...

Sanierung des SSLZ beginnt

Ein paar Bahnen im Schwimmsportleistungszentrum (SSLZ) ziehen - das ist am Freitag, 23. Juni, das vorerst letzte Mal möglich gewesen. Das Bad schließt für eine umfassende Sanierung. mehr...

Erneuerung der Fischertreppe

Die Fischertreppe, die die Ehrenstraße mit der Borkumer Straße verbindet, befindet sich in keinem guten Zustand. Das soll sich bald ändern. mehr...

Tatort-Verein spendet wieder Schulranzen

Zum zweiten Mal verhilft der Tatort-Verein Wuppertaler Kindern zu einem guten Start ins Schulleben: Der Verein finanziert voll ausgestattete Schulranzen für Kinder aus bedürftigen Familien. mehr...

Beruf, Familie und Privatleben vereinbaren

Die Stadtverwaltung Wuppertal ist für ihre strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik und die Verbesserung familiengerechter Arbeitsbedingungen für weitere drei Jahre mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie ausgezeichnet worden. mehr...

Saunatag im Gartenhallenbad Langerfeld auch für Männer

Ab dem 4. Juli ist die Sauna des Gartenhallenbades Langerfeld auch für Männer geöffnet. mehr...

Geodatenzentrum ab Juli mit neuen Öffnungszeiten

Das Geodatenzentrum der Stadt hat ab Juli dauerhaft neue Öffnungszeiten. mehr...

Eingeschränkte Öffnungszeiten bei der Bürgerberatung Bauen

In der Zeit von Montag, 26. Juni, bis Freitag, 14. Juli, kann die Bürgerberatung Bauen nur eingeschränkte Öffnungszeiten anbieten. mehr...


21.06.2017

Bekanntmachungen am 21.06.2017

Zum Stadtboten: mehr...PDF-Download


16.06.2017

Auslobung für Weihnachtsmärkte 2017 erfolgreich

Punktlandung: Die Auslobung für die Weihnachtsmärkte diesen Jahres war erfolgreich. Für alle drei Märkte ist fristgerecht je eine Betreiber-Bewerbung eingegangen. mehr...

Hotzenplotz, Henry Higgins und Haydn

Bei den Wuppertaler Bühnen stehen alle Zeichen auf Neustart: Generalmusikdirektorin Julia Jones und Schauspiel-Intendant Thomas Braus sind die Neuen neben Berthold Schneider, Oper. mehr...

Haushaltsentwicklung: 2017 weiter auf Kurs

Stadtdirektor und Kämmerer Dr. Johannes Slawig ist mit der derzeitigen Haushaltsentwicklung durchaus zufrieden. mehr...

Oberbürgermeister kondoliert South Tyneside

Der Terror-Anschlag von Manchester hat die Menschen weltweit geschockt. Für Wuppertal hat das Attentat noch eine weitere Dimension: Zwei der Opfer sind zwei junge Menschen aus Wuppertals Partnerstadt South Tyneside. mehr...

Gutachten: Fledermäuse fühlen sich wohl im Tunnel Schee

Den Fledermäusen im Tunnel Schee auf der Nordbahntrasse geht es gut - das bestätigt ein gerade fertiggestelltes Gutachten. mehr...

Bundestagswahl: Helfer können sich online melden

Am 24. September 2017 wird der 19. Bundestag gewählt. Zur Besetzung der Wahllokale sucht die Stadt Wahlhelfer. mehr...

Schwanenstraße: Letzter Bauabschnitt startet

Die ersten beiden Bauabschnitte der Schwanenstraße werden in dieser Woche fertiggestellt. mehr...

Gesamtschule Barmen: In den Ferien ist die Fassade dran

In diesem Jahr gehört auch die Gesamtschule Barmen mit zum Sommerferien-Bauplan des Gebäudemanagements. Damit es pünktlich zum Ferienstart am 17. Juli auch richtig losgehen kann, werden schon jetzt die Bauarbeiten vorbereitet. mehr...

Adlerbrücke wird im Juli fertig

Im Juli wird die Adlerbrücke endgültig fertig saniert sein. Das ist das Ergebnis eines Abstimmungsgespräches des städtischen Verkehrsressorts mit der Baufirma. mehr...

Einwohnermeldeamt mit neuem Terminsystem auf richtigem Weg

Rund einen Monat ist die große Umstellung her: Seitdem vereinbaren Bürger vor ihrem Besuch im Einwohnermeldeamt und in den Bürgerbüros einen Termin. Eine erste Bilanz der Stadt fällt positiv aus. mehr...

Seifenkistenrennen: Anmeldefrist verlängert

Die B7-Eröffnung am 8. und 9. Juli wird mit einem großen Bürgerfest gefeiert - und mit einem ganz besonderen Event: Erstmals wird das Seifenkistenrennen "Der Große Preis von Wuppertal" ausgetragen. Dafür wurde jetzt die Anmeldefrist verlängert. mehr...

Freie Plätze beim Feriensportprogramm

So kommt in den Sommerferien garantiert keine Langeweile auf: Das Sport- und Bäderamt bietet auch in diesem Jahr wieder jede Menge Sportkurse für Kinder und Jugendliche an. Derzeit gibt es in einigen Kursen noch freie Plätze. mehr...

Jugend-Kult: Programm für zweites Halbjahr liegt vor

Selbstverteidigung, Natur und Technik, Kochen und Genießen, PC und Surfen, Kreatives und Modisches: Das alles steht auf dem Programm von Jugend-Kult für das zweite Halbjahr 2017. Anmeldebeginn für die Angebote ist am 24. Juni. mehr...


14.06.2017

Bekanntmachungen am 14.06.2017

Zum Stadtboten: mehr... PDF-Download


09.06.2017

Tanztheater: Aufbruch in neuer Spielzeit

Zeitenwende beim Tanztheater Pina Bausch: Die neue Intendantin Adolphe Binder kündigt für die kommende Saison zwei Uraufführungen an. Außerdem werden Stücke aus dem Repertoire wieder einstudiert. mehr...

Bürgerbudget: Top-30-Projekte stehen

Die Bürger haben entschieden, jetzt ist die Verwaltung am Zug: Nachdem bei einer Werkstatt 30 Projekte für das Bürgerbudget ausgewählt wurden, muss jetzt die Verwaltung prüfen. mehr...

Bahnsperrung: Ersatzverkehr wird optimiert

Während der zweiten Bahnsperrung in den Sommerferien soll der Schienenersatzverkehr optimiert werden. Das haben VRR und Bahn in einer Sitzung des Verkehrsausschusses berichtet. mehr...

Saubere Sache: Pflasterreinigung im Turmhof

Der Fleck muss weg: Ab dem 19. Juni wird vor dem Von der Heydt-Museum groß reinegemacht. Dann versuchen die Stadt und ihr Eigenbetrieb Straßenreinigung (ESW) das Pflaster im unmittelbaren Umfeld des Museums gründlich zu reinigen. mehr...

Kinderspielfest im Gartenhallenbad Langerfeld

Wasserratten aufgepasst: Am Samstag, 10. Juni, steht im Gartenhallenbad Langerfeld ein Kinderspielfest auf dem Programm. Zwischen 11 und 17 Uhr warten viele Attraktionen auf die jungen Besucher - unter anderem eine riesengroße Rutsche und Spielangebote auf der Liegewiese. mehr...


07.06.2017

Bekanntmachungen am 07.06.2017

Zum Stadtboten: mehr...


02.06.2017

Bürgerbudget: Einladung zum Mitmachen


Das Bürgerbudget geht in die nächste Runde. Am Mittwoch, 7. Juni, folgt von 18 bis 21 Uhr mit einer Bürgerwerkstatt in der Gesamtschule Barmen die zweite Phase des Bürgerbudgets. mehr...

Ab August noch wenige Kindergartenplätze frei

Kita-Plätze sind begehrt: Beim Stadtbetrieb Kindertageseinrichtungen sind mehr Bewerbungen eingegangen als Plätze vorhanden sind. Eltern können sich zu Alternativen beraten lassen. mehr...

Gebäudemanagement investiert in Kitas

Die Stadt investiert verstärkt in den Bau neuer Einrichtungen und die Erweiterung von Kitas. Insgesamt 42 Millionen hat das städtische Gebäudemanagement bislang verbaut. mehr...

Neues Gesicht für die Zentralbibliothek

Im Juni geht's los: In den kommenden Monaten werden Fassade und Fenster der Zentralbibliothek in der Kolpingstraße saniert. Die Zentralbibliothek wurde 1929 erbaut und ist eines der wenigen öffentlichen Gebäude, das zwischen den beiden Weltkriegen errichtet wurde. mehr...

Fastenbrechen auf dem Johannes-Rau-Platz

Am Samstag hat der Fastenmonat Ramadan begonnen. Am 7. und 8. Juni laden die Wuppertaler Moschee-Gemeinden auf den Johannes-Rau-Platz ein, um über den Islam zu informieren. mehr...

Alles fließt: Zehn Jahre Tai Chi chuan auf der Hardt

Die Bewegungen sind weich und fließend, die Umgebung ist grün und blühend: Seit neun Jahren bietet der Förderverein des Botanischen Gartens in den Sommermonaten Tai Chi chuan auf der Hardt an. Nun gehen die Macher in ihre zehnte Saison. mehr...

Baden an den Pfingsttagen

Ob an den Pfingsttagen eher das Freibad oder Schwimmen in der Halle lockt, lässt der Wetterbericht noch offen. Am Wochenende öffnen alle städtischen Bäder zu ihren üblichen Öffnungszeiten. mehr...


30.05.2017

Bürgerbudget: Ihre Stimme für gute Projekte in Wuppertal

Welche guten Projektideen sollen es in die nächste Runde schaffen? Geben Sie bis einschließlich morgen, 31.05.2017, Ihren Lieblingsprojekten Ihre Stimme! Abstimmung und Informationen auf
www.buergerbudget.wuppertal.de

Bürgerbudget: Gemeinwohlchecker gesucht!

In der Bürgerwerkstatt am 7. Juni 2017 suchen wir die Projekte mit dem größten Nutzen für unsere Stadt. Wie können wir 150.000 Euro möglichst sinnvoll für unsere Stadt verteilen? Mehr Informaionen und Anmeldung unter
http://tinyurl.com/y86hwhhu.

Bürgerbeteiligung bei Facebook und Twitter

Die Stabsstelle Bürgerbeteiligung finden Sie auch in den Sozialen Medien. Wir freuen uns, wenn Sie unseren Kanälen folgen:
www.facebook.com/buergerbudget.wuppertal
www.twitter.com/talbeteiligung


26.05.2017

Das Bürgerbudget geht in die Abstimmungsrunde

Den öffentlichem Raum verschönern, gemeinsam gärtnern und im Park Sport treiben, Menschen mit Behinderung unterstützen und vieles mehr: 263 Ideen sind eingegangen. mehr...


Wuppertal: Aufsteiger in Fahrradfreundlichkeit

Zum zweiten Mal in Folge ist Wuppertal in Sachen Fahrrad-Freundlichkeit vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club als "stärkster Aufholer" ausgezeichnet worden. mehr...


Mitsänger gesucht: B 7 Eröffnung mit Musik

"Und die Chöre singen für dich" - so schallt es täglich aus dem Radio. Wuppertal nimmt den Pop-Song wörtlich und lädt anlässlich der B 7-Wiedereröffnung zum Mitsingen ein. mehr...


Engels macht in Wuppertal Station

Der doppelte Engels: Ein schwergewichtiger Besucher machte jetzt im Engelsgarten Station. Vor der Schieferfassade des Engelshauses war eine mächtige, zweigeteilte Engelsstatue auf einem Tieflader zu sehen. mehr...


Umweltfest der Station Natur und Umwelt Wuppertal

Am 10. Juni lädt die Station Natur und Umwelt von 14 bis 18 Uhr zum 14. Umweltfest. Im Mittelpunkt steht das hautnahe Naturerlebnis. Dazu wurde einiges organisiert und ein großes Programm zusammen gestellt. mehr...


Bekanntmachungen am 24.05.2017

Zum Stadtboten: mehr...


19.05.2017

Wuppertals Schulen ausgezeichnet

Applaus fürs Energie-Sparen: Oberbürgermeister Andreas Mucke hat jetzt zehn Schulen ausgezeichnet, die beim Projekt "Energie gewinnt" mitgemacht haben und sehr erfolgreich waren. mehr...

 

Streetballplatz an der Nordbahntrasse eröffnet

Eine neue Attraktion an der Nordbahntrasse ist eingeweiht: Unter der Briller Straße können Wuppertaler ab sofort Streetball spielen - und das ganz unabhängig von Wind und Wetter. mehr...

 

Neue Öffnungszeiten für mehr Service

Jetzt nur noch mit Termin: Das Einwohnermeldeamt hat seine Öffnungszeiten für mehr Service ausgeweitet und auf Anmeldung umgestellt. mehr...

 

Frische Ideen für den Von-der-Heydt-Platz

Einladend und modern - so soll sich der Von-der-Heydt-Platz künftig präsentieren. Derzeit konkurrieren 20 Landschaftsarchitekten um die beste Idee für die Neugestaltung der Fläche. mehr...

 

Schwimmoper verwandelt sich in große Partyzone

Auf Badeinseln Cocktails schlürfen und tanzen, wo normalerweise Kinder plantschen - darauf können sich die Besucher der großen Schwimmoper-Party am Freitag, 30. Juni, freuen. mehr...

 

Stadt setzt auf Elektromobilität

Sieben neue Elektroautos ergänzen jetzt den Fuhrpark der Stadt. Die neu angeschafften sieben Elektrofahrzeuge sind ein erster Schritt Richtung Trendwende. mehr...

 

"Tolle Ferien Tipps": Suchen und buchen

Jede Menge Vorschläge für einen aktiven Sommer mit viel Spaß: Das neue Programmheft für Kinder und Jugendliche ist jetzt erschienen. mehr...

 

Dank an Wahlhelfer

Andere Städte hatten Mühe, Wahlhelfer zusammen zu bekommen - Wuppertal nicht. "Wir sind gut aufgestellt", freut sich Oberbürgermeister Andreas Mucke. Er dankte allen Wahlhelfern. mehr...

 

Verwaltung öffnete Türen für Unternehmen

15 Wirtschaftsjunioren aus ganz unterschiedlichen Branchen haben am Dienstag, 16. Mai, im Rahmen eines Hospitationstages verschiedene Bereiche der Stadtverwaltung kennengelernt. mehr...


12.05.2017

"Wuppertal darf nie wieder abgehängt werden"

Im Gespräch mit der Deutschen Bahn hat Oberbürgermeister Andreas Mucke deutliche Worte gefunden. Wuppertal brauche einen Schienenersatzverkehr, der diesen Namen auch verdiene. Das Chaos der ersten Sperrpause der Deutschen Bahn während der Osterferien dürfe sich im Sommer auf keinen Fall wiederholen. mehr...

 

Kein Busbahnhof mehr auf der B7 / Ohligsmühle

Ab Montag, 29. Mai 2017, wird es bis zur Eröffnung des neuen Busbahnhofs am Döppersberg, keinen zentralen Busbahnhof in Elberfeld mehr geben. Die Buslinien werden dann die Haltestellen Wall/Museum, Morianstraße sowie historische Stadthalle als Start- und Endhaltestellen nutzen. mehr...

 

Einwohnermeldeamt: Ab Montag nur noch mit Termin

Um Wartezeiten zu reduzieren, arbeitet das Einwohnermeldeamt ab Montag, 15. Mai, ausschließlich nach Termin. Bürger können Termine ganz einfach online oder telefonisch vereinbaren. mehr...

 

Wahlparty steigt ab 17 Uhr im Rathaus

Gemeinsam dem Ergebnis der NRW-Landtagswahl entgegenfiebern - das ist am Sonntag, 14. Mai, im Rathaus in Barmen möglich. Hier steigt ab 17 Uhr die traditionelle Wahlparty, zu der interessierte Bürger herzlich eingeladen sind. mehr...

 

Erneuerbare Energie: Statusbericht veröffentlicht

Der neue Statusbericht "Erneuerbare Energien 2000 - 2015" für die drei Bergischen Großstädte Solingen, Remscheid und Wuppertal sowie den Kreis Mettmann ist jetzt erschienen und dokumentiert einen Zuwachs der erneuerbaren Energien auch in Wuppertal. mehr...

 

B7-Eröffnung: Jetzt Anmeldung zum Seifenkistenrennen

Ab sofort können sich Teilnehmer für den "Großen Preis von Wuppertal" unkompliziert anmelden. Zur B 7-Wiedereröffnung Anfang Juli findet ein Bürgerfest mit einem Seifenkistenrennen statt. Jetzt gibt es zum Fest eine eigene Website. mehr...

 

Von Preußischgrün zu Himmelblau

Am Anfang war das Schwebefahrrad: Mit dieser Erfindung von Eugen Langen beginnt die Geschichte der Wuppertaler Schwebebahn. Einen großen Bogen vom Ende des 19. Jahrhunderts bis heute schlägt die Ausstellung "Von Preußischgrün bis Himmelblau", die am 12. Mai im Historischen Zentrum eröffnet wird. mehr...

 

Einladung zum Familienfest im Nordpark

"Zwischen Wildgehege und Skywalk" - unter diesem Titel steht ein Kinder- und Familienfest, zu dem die Stadt für Samstag, 13. Mai, in den Nordpark einlädt. mehr...

 

Tierischwild: 5. Wuppertaler Zoolauf

Da werden die Seelöwen Augen machen: Am Freitag, 12. Mai, startet der fünfte Wuppertaler Zoolauf. Am Start sind Bambinis, Schüler, Oberbürgermeister, Zoo-Direktor und Läufer mit Bergwertung. mehr...

 

Bekanntmachungen am 10.05.2017

Zum Stadtboten: mehr...


09.05.2017

Bürgerbudget Wuppertal gestartet: 150.000 Euro für unsere Stadt!

Sie haben eine Projektidee für unsere Stadt, die max. 50.000 Euro kostet, im Handlungsspielraum der Stadt liegt und gut für Wuppertal ist? Dann machen mit beim Bürgerbudget! mehr...


Übergabe der Leitlinien für Bürgerbeteiligung

Am Montag, den 15.05. übergeben wir dem Rat der Stadt den Entwurf der Wuppertaler Leitlinien für Bürgerbeteiligung. Viele Bürgerinnen und Bürger haben daran mitgearbeitet, um die Beteiligungskultur in unserer Stadt zu stärken. mehr...


05.05.2017

Massive Rostschäden: Pfälzer Steg gesperrt

Als Ergebnis einer erneuten Brückenprüfung, heute, am Freitag, 5. Mai, musste die Stadt die Fußgängerbrücke Pfälzer Steg in Barmen zwischen der Reichsstraße und der B 7 mit sofortiger Wirkung sperren. mehr...
 

Einwohnermeldeamt: Umzug steht an

Es geht los: Trotz aller Schwierigkeiten, die ein Umbau in einem alten Gebäude mit sich bringt, kann der ambitionierte Zeitplan für den Umbau des Einwohnermeldeamtes eingehalten werden. mehr...


"Das bisschen Haushalt" der Stadt mit viel Bürgerbeteiligung

Einfacher geht´s nicht: Wer eine Idee fürs Bürgerbudget hat, kann sie morgen, 4. Mai, in Barmen und übermorgen, 5. Mai, in Elberfeld an die Frau oder den Mann bringen. Das Bürgerbeteiligungs-Team der Stadt ist an beiden Tagen gut erkennbar unterwegs und nimmt gerne Vorschläge entgegen. mehr...


Gewerbe Center: Besuch mit Termin

Wer im Gewerbecenter ein Gewerbe anmelden oder eine gewerberechtliche Erlaubnis (zum Beispiel für eine Gaststätte) beantragen möchte, kann das ab sofort nur noch nach vorhergehender Terminvereinbarung. mehr...


Dr. Hella Körner-Göbel verabschiedet

Mit einem offiziellen Festakt wurde die langjährige Leiterin des Notarzt- und Rettungsdienstes der Stadt Wuppertal und Chefärztin des Instituts für Notfallmedizin am Helios-Universitätsklinikum Wuppertal, Dr. Hella Körner-Göbel, am Mittwoch in den Ruhestand verabschiedet. mehr...


Blumen- und Pflanzenmarkt auf der Hardt

Gartenliebhabern und Pflanzenfreunden kribbelt es schon in den Fingern: Bald beginnt die Pflanzzeit. Am Sonntag, 7. Mai, bietet der Förderverein des Botanischen Gartens auf dem 4. Blumen- und Pflanzenmarkt auf der Hardt alles für den Sommer an. mehr...


Vorverkauf läuft: Schwimmoper feiert 60. Geburtstag

Am 30. Juni steigt die Große Dance- und Poolparty zu 60 Jahre Schwimmoper. Das Nichtschwimmerbecken wird zum Dancefloor, im Schwimmerbecken kann geschwommen werden oder es lässt sich auf Badeinseln chillen oder man kann in Gloves übers Wasser laufen, gegen Mitternacht eine Lasershow, dazu singen Sängerinnen und Sänger des Wuppertaler Opernhauses. mehr...


Bekanntmachungen am 26.04.2017

Zum Stadtboten: mehr...


21.05.2017

Einwohnermeldeamt: Umbau fürs Termingeschäft

Ab Montag, 15. Mai, brauchen Bürger für das Einwohnermeldeamt unbedingt einen Termin. Damit das neue Termingeschäft reibungslos funktioniert und auch um die Abläufe insgesamt zu verbessern, werden zurzeit die Räume den neuen Anforderungen angepasst. mehr...


Grundschule Nathrather Straße: Abriss startet

Nach den Osterferien geht´s los: Zunächst wird das Gebäude der Grundschule Nathrather Straße von Schadstoffen befreit und abgerissen. Im Sommer startet dann der Neubau. mehr...


Eichenhofer Weg: Neues Licht und neue Fahrbahn

Ab Montag, 24. April, werden der Gehweg und die öffentliche Beleuchtung im Eichenhofer Weg zwischen Autobahnbrücke über die A 46 und dem Erlenroder Weg erneuert. mehr...


Girls´ Day und Boys´ Day 2017

In Wuppertal geben Betriebe und Einrichtungen beim Girls´Day oder Boys' Day am 27. April Jugendlichen die Gelegenheit, sich in jeweils untypischen Berufen für Frauen oder Männern auszuprobieren. mehr...


Wuppertals urbane Gärten: Bodenaktionstag am 22. April

Das Netzwerk "Wuppertals urbane Gärten" bietet allen Freunden des Gartens zwei Wochen lang Wissenswertes rund um den Gartenboden. Vom 22. April bis 6. Mai geht es in vielen Veranstaltungen um den Schutz des Bodens. mehr...


Pinguintag im Zoo

Am Sonntag, 23. April, dreht sich im Wuppertaler Zoo alles um die kleinen Frackträger: Mit besonderen Aktionen lädt der Zoo zu Brillen-, Esels- und Königspinguinen ein. mehr...


Bürger beteiligen sich am Radverkehrskonzept

Wuppertal fahrradfreundlicher machen - das ist Ziel des Radverkehrskonzeptes, an dem die Stadt derzeit arbeitet. Bei einem Info-Abend haben jetzt auch Bürger Ideen eingebracht. mehr...


Sommerferien: Sperrung macht Arbeiten möglich

Bauarbeiten als Chance: Weil die Deutsche Bahn AG (DB) in den Sommerferien wegen ihrer Stellwerk-Arbeiten die Bahnstrecke in Wuppertal komplett sperrt, können Bahnstrecken-Nachbarn die Zeit zur Renovierung oder Sanierung nutzen. Das hat die Stadt im Gespräch mit der DB erreicht. mehr...


Freibad Mählersbeck für die Freibadsaison gerüstet

Großreinemachen für die neue Saison: Das Freibad Mählersbeck wird seine Türen pünktlich am 1. Mai wieder öffnen. mehr...


Baufirma muss im Von-der-Heydt-Park nachbessern

Seit dem Frühjahr läuft die Sanierung der zum Teil stark beschädigten Gehwege im Von-der-Heydt-Park. Fußgänger müssen sich bis zur Fertigstellung allerdings noch gedulden: Die Stadt hat Mängel bei der Ausführung der Arbeiten entdeckt - und die verantwortliche Firma in die Pflicht genommen. Diese muss nun zügig nachbessern. mehr...


Ampelumbau am Kaiserplatz in Vohwinkel

Am Dienstag, 18. April, startet der Umbau der Ampelanlage am Kaiserplatz. Der Umbau ist umfangreich und wird voraussichtlich bis Donnerstag, 20. April, dauern. mehr...


Brücke Brändströmstraße für Fußgänger geschlossen

Wie angekündigt, wird die Brücke Brändströmstraße während der Osterferien auch für die Fußgänger gesperrt. Das ist erforderlich, um Gehwege an der Brücke und Versor-gungsleitungen zurückzubauen. mehr...


Ein Wuppertaler im Von der Heydt-Museum

Nach Degas und Rodin ist nun ein Wuppertaler Expressionist in die Hallen des Von der Heydt-Museums eingezogen: Adolf Erbslöh war Freund und Wegbegleiter von Kandinsky & Co. mehr...


Schwimmen an den Feiertagen

Wer am Osterwochenende abtauchen möchte, kann das am Ostersamstag und Ostersonntag tun: An diesen Tagen sind die Wuppertaler Bäder zu ihren üblichen Öffnungszeiten für Schwimmer und Wasserfreunde offen. mehr...


Ostereiersuche und Tierkinder

Auch in diesen Osterferien bietet der Grüne Zoo Wuppertal seinen Besuchern wieder ein attraktives Programm mit Führungen und Veranstaltungen für Groß und Klein. mehr...


Bekanntmachungen am 12.04.2017

Zum Stadtboten: mehr...


Einwohnermeldeamt: Ab Mitte Mai nur mit Termin

Erweiterte Öffnungszeiten, umgestaltete Räumlichkeiten und ein neues Terminsystem - beim Einwohnermeldeamt stehen Veränderungen an. Das Ziel: optimaler Service für alle Bürger. mehr...


Sportliche Osterferien: Noch Plätze frei

Von Badminton bis Tischtennis: Beim Ferienprogramm der Stadt Wuppertal wird es wieder sportlich. Für die Kurse in den Osterferien gibt es noch Karten. mehr...


Dritter Bauabschnitt am Kuhler Viadukt

Ab Anfang April wird auf der Nordseite des Kuhler Viadukts ein weiterer Abschnitt des Mauerwerks saniert. mehr...


Asiatische Goldkatzen empfangen wieder Besuch

Sie sind scheu und mögen es ruhig. Daher ist der Besucherbereich bei den asiatischen Goldkatzen im Zoo umgestaltet worden. Nun empfangen die Raubkatzen wieder Besuch. mehr...


"Earth Hour": Licht aus für mehr Klimaschutz

Erstmals ist in diesem Jahr auch Wuppertal mit dabei, wenn am Samstag abend weltweit die Lichter ausgehen. Wuppertal nimmt an der "Earth Hour" teil. mehr...Freie Kulturorte freuen sich über Förderung

Gute Nachrichten für das TalTonTheater und den Verein "Mare": Die Stadt hat beiden Kulturinstitutionen langfristige, finanzielle Unterstützung zugesagt. Die Beteiligten haben kürzlich eine entsprechende Vereinbarung unterschrieben. mehr...


Delegation aus Beer Sheva kommt zu Besuch

In diesem Jahr begehen Wuppertal und Beer Sheva in Israel ihr 40jähriges Städtepartnerschafts-Jubiläum. Vom 30. März bis zum 3. April bekommt Wuppertal deshalb Besuch: Dann reist eine offizielle Delegation unter Leitung von Bürgermeister Tal El Al aus Beer Sheva nach Wuppertal. mehr...


Konkrete Ideen für die Qualitätsoffensive

Auf großes Interesse stieß die zweite Innenstadtkonferenz, bei der Ideen zur Neugestaltung der Elberfelder Innenstadt vorgestellt und diskutiert wurden. mehr...


Freiwillige für die Feuerwehr

Die Wuppertaler Feuerwehr sucht Freiwillige: "Wir sind zwar gut aufgestellt, können aber noch mehr Unterstützung gebrauchen", so Feuerwehr-Chef Ulrich Zander. mehr...


Stadt sucht Wahlhelfer

Am 14. Mai ist Muttertag - und in Nordrhein-Westfalen wird ein neuer Landtag gewählt. Dafür sucht die Stadt Wuppertal 1.600 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer. mehr...


Weiterführende Schulen: Aktuelle Anmeldezahlen

Stabilität: Das ist in diesem Jahr das wesentliche Merkmal der Anmeldezahlen für die weiterführenden Schulen der Stadt. Rund ein Viertel aller Wuppertaler Schüler, die jetzt in die weiterführenden Schulen wechseln, wird künftig eine Realschule besuchen, je ein Drittel Gymnasien und Gesamtschulen, knapp neun Prozent besuchen künftig Hauptschulen. mehr...

Neuer Mietspiegel für Wuppertal: Jetzt online

Ab sofort gibt es einen neuen Mietspiegel für die Stadt Wuppertal. Er gibt eine Übersicht über die vor Ort üblichen Mieten und dient so als Orientierung für Mieter und Vermieter. mehr...

Arbeiten an der Brücke Brändströmstraße beginnen

Am Montag, 13. März, beginnen die Arbeiten für den Neubau der südlichen Brücke Brändströmstraße. Die Baustelle ist auf 18 Monate begrenzt. mehr...


Stadt und Pro Familia begleiten Flüchtlingsfrauen

Neue Wege beschreiten Stadt und Pro Familia: Da die Nachfrage nach Hebammen bei Flüchtlingsfrauen wächst, möchten sie mit der Familienhebamme Unterstützung bieten. Dazu werden Spenden benötigt. mehr...


Wuppertal Touristik zieht an die City-Kirche

Viereinhalb Jahre sind vergangen, seit Wuppertal Touristik wegen der Arbeiten am Döppersberg ihren dortigen Standort aufgeben und ins City-Center an der Schloßbleiche 40 umziehen musste. Nun steht erneut ein Umzug an. mehr...


Stadtteilbibliothek Wichlinghausen zieht um

Die Stadtteilbibliothek Wichlinghausen zieht im März in neue Räume an der Wichlinghauser Straße 103. Der neue Standort liegt nur wenige Meter entfernt vom alten Domizil am Wichlinghauser Markt. mehr...


Freiwillige für die jährliche Amphibienschutzaktion gesucht

Auf frühlingshafte Temperaturen warten im Moment nicht nur die Menschen, sondern auch die einheimischen Amphibien wie Kröten, Frösche und Molche. Sobald das Thermometer nachts auf zirka acht Grad gestiegen ist, verlassen die Tiere ihre Winterquartiere im Wald oder in den Gärten und machen sich auf dem Weg zu ihren Laichgewässern. mehr...


Bürgerbeteiligung an der Haushaltsplanung - ab Mai geht's los!

Im städtischen Haushaltsplan werden wichtige Entscheidungen für die Entwicklung von Wuppertal getroffen. Wofür wird Geld ausgegeben? Welche Leistungen soll die Verwaltung in welcher Qualität anbieten? Im Jahr 2017 entscheidet der Stadtrat über den Doppelhaushalt 2018/2019. Die Haushaltsplanung wird durch eine umfangreiche Bürgerbeteiligung begleitet. Im Mai 2017 geht es los. Auf unserer Website finden Sie jetzt schon viele Informationen zu den Beteiligungsmöglichkeiten. mehr...


Einladung zur Bürgerwerkstatt am 29. März 2017

Nach intensiver Arbeit der engagierten Wuppertalerinnen und Wuppertaler wurde ein Entwurf für Leitlinien für Bürgerbeteiligung erarbeitet. Dieser wird am 29.03.17 im Rahmen einer Bürgerwerkstatt präsentiert und mit allen Interessierten diskutiert. Beginn: 19.00 Uhr Veranstaltungsort: Gesamtschule Barmen, Unterdörnen 1, 42283 Wuppertal. Wir freuen uns auf Ihre Mitwirkung! mehr...


Einladung zur Diskussionsrunde am 11. März 2017

Die Stabsstelle Bürgerbeteiligung und das Bündnis Unsere Stadtwerke veranstalten anlässlich des 21. Bundesweiten Umwelt- und Verkehrskongresses eine Diskussionsrunde zum Thema Bürgerbeteiligung und Verkehr. Vorgestellt werden u.a. die Bürgerbeteiligung zur Seilbahn und zum Nahverkehrsplan. Die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. 11. März,17:30 bis 19:30 Uhr in Raum HC36 am Campus Haspel (Pauluskirchstr. 7, Gebäude HC) Weitere Infos finden Sie hier:
http://www.unsere-wsw.de/post/158109090605/bürgerbeteiligung-von-der-seilbahn-bis-zum


Andreas Mucke empfängt Bürgermeister von Dura

Am Donnerstag, 9. Februar, gab es ein freundliches Zusammentreffen des Oberbürgermeisters Andreas Mucke mit Sameer Namoura, dem Bürgermeister der Stadt Dura in Palästina, im Rathaus Barmen. mehr...

Schwerin und Wuppertal: 30 Jahre Partnerschaft

30 Jahre freundschaftliche Partnerschaft: Wuppertal feiert heute gemeinsam mit Schwerin die Tatsache, dass am 9 Februar 1987 in Wuppertal und am 26. Februar 1987 in Schwerin ein Städtepartnerschaftsvertrag unterzeichnet wurde. mehr...

Neues Gebäude auf dem Campus Haspel eingeweiht

Nach fast dreijähriger Bauzeit ist auf dem Campus Haspel an der Friedrich-Engels-Allee, Ecke Pauluskirchstraße ein neues Seminar- und Bürogebäude entstanden. mehr...

Stadt will Grundschule für 6,4 Millionen Euro erneuern

Vorfreude an der Grundschule Nathrather Straße: Die Stadt will das in die Jahre gekommene Gebäude für rund 6,4 Millionen Euro von Grund auf erneuern. Teil der Planung ist ein komplett neues Raumkonzept, das deutlich mehr Platz für den Unterricht und die Offene Ganztagsbetreuung schafft. mehr...

15 Millionen-Investition am Standort Kruppstraße

Mit dem Durchführungsbeschluss bekommt der Standort Kruppstraße jetzt einen Neubau für die Grundschule und für die Erweiterung der sechsten Gesamtschule. Der gemeinsame Neubau wird rund 15 Millionen Euro kosten. Das Gebäudemanagement Wuppertal hat diese Summe errechnet und wird auch für die Planung und den Bau zuständig sein. mehr...

Sicher ist sicher: Schadhafte Bäume werden gefällt

Im Stadtgebiet müssen in den nächsten Wochen schadhafte Bäume auf Kinderspielplätzen, in Grünanlagen und auf einzelnen Schulhöfen gefällt werden. Die betroffenen Bäume sind nicht mehr verkehrssicher. mehr...

Waldpflege auf dem Pemannsberg

Die städtische Forstabteilung wird in den kommenden Wochen ein Waldstück westlich von Vonkeln durchforsten. Das Ziel sind stabile Wälder, die auch kräftigen Stürmen standhalten. mehr...

Neue Treppe zum Remigiuspark offiziell eingeweiht

Schluss mit Umwegen: Seit einiger Zeit können Fußgänger vom Sonnborner Ufer aus direkt in den Remigiuspark spazieren. Möglich macht dies eine neue Treppe, die Baudezernent Frank Meyer am Mittwoch, 8. Februar, offiziell eingeweiht hat. mehr...


Bekanntmachungen am 07.02.2017

Zum Stadtboten: mehr...


Stadt prüft Maßnahmen zur Konsolidierung der städtischen Wohnungsbaugesellschaft

Die städtische Wohnungsbaugesellschaft GWG braucht Kapital. "Die Verluste aus den 90er Jahren nach dem Korruptionsskandal verfolgen uns bis heute", erklärt Oberbür-germeister Andreas Mucke. Nun sollen Maßnahmen zur Konsolidierung erarbeitet werden. mehr...

Regionalkonferenz bringt Verwaltung und Fachleute zusammen

Zum Regionalen Breitbandgespräch haben sich jetzt auf Einladung von Breitband NRW Landräte, Oberbürgermeister und Wirtschaftsförderer aus dem Rheinland im Wuppertaler Rathaus getroffen. mehr...

Schüler verwandeln Ratssaal in EU-Parlament

Das Flüchtlingsabkommen mit der Türkei, Waffenexporte und mangelnde Solidarität in der EU - große Themen sind am Freitag (3. Februar) im Rathaus diskutiert worden. Oberbürgermeister Andreas Mucke begrüßte mehr als 100 Schüler aus Wuppertal und Umgebung, die einen Tag lang in die Rolle von EU-Parlamentariern schlüpften. mehr...

Azubi-Bewerberdating geht in die zweite Runde

Im Februar ist es wieder soweit, die Kreishandwerkerschaft Solingen-Wuppertal lädt zum zweiten Azubi-Bewerberdating ein. mehr...

Wupperputz: Schon 400 Anmeldungen

Noch hat der Winter die Wupper fest im Griff, aber das wird voraussichtlich am 25. März ganz anders aussehen: Dann steht der jährliche Frühjahrsputz an den Ufern des Stadtflusses an. Und 400 Freiwillige stehen bereits in den Startlöchern für das große Aufräumen. mehr...

CO-OP: Kunst hilft

Am 3. Februar beginnt eine Ausstellung, bei der sich Besucher gegen eine Spende ein Bild aussuchen können. Der Erlös der Benefiz-Aktion kommt dem Sprachunterricht in der Alten Feuerwache zugute. mehr...

Bekanntmachungen am 01.02.2017

Zum Stadtboten: mehr...


Fast 16 Millionen Euro Fördermittel

Wuppertal konnte 2016 endlich wieder die Fördermittel des Landes NRW für die Schaffung von sozialem Wohnungsbau nutzen. Mit diesen Mitteln wurden 199 Wohneinheiten gefördert. mehr...

Grundabgabenbescheide werden verschickt

Rund 124.000 Bescheide wird das Steueramt zum Monatsende an die Wuppertaler verschicken. Dazu gehören zum Beispiel die Grundsteuer, Straßenreinigung oder Abfallgebühren. mehr...

Zeugnistelefon für Eltern

Immer wieder kommt es vor, dass sich Eltern und Kinder bei der Notenvergabe ungerecht behandelt fühlen. Für Beschwerden und Probleme bei den Zeugnissen bietet das Schulamt für die Stadt Wuppertal das so genannte "Zeugnistelefon" an. mehr...

Lichterwege lassen Ostersbaum erstrahlen

Immer wieder gleich und immer wieder anders. Am Dienstag, 7. Februar, erscheinen die Treppen in Ostersbaum zum 18. Mal in romantischem Licht. mehr...

Fußgängerbrücke Taubenstraße wird ausgehoben

Am Montag und Dienstag, 30. und 31. Januar, wird die bereits seit Dezember vorigen Jahres für den Verkehr gesperrte Fußgängerbrücke Taubenstraße/Heubruch in Barmen ausgehoben. mehr...

ISComputerservice Wuppertal

Ingo Speckenbach
42283 Wuppertal
Telefon : 0202 - 7998771
FAX: 0202 - 7998772
Mobil: 0177 - 8940119
Email : info ( at ) isc-wuppertal.de